Besondere Förderung

Die Losleser - Multimediale Leseförderung

  • An die Bücher, fertig, lies!

    Mit diesem Unterrichtsprojekt zur Leseförderung wird die klassische Literaturarbeit in der Grundschule durch die Internetplattform "Die Losleser" ergänzt.

Beschreibung

Die Lust am Lesen zu wecken und zu fördern, ist eines der wesentlichen Ziele des Deutschunterrichts in der Grundschule und in der Sekundarstufe I. Genau hier setzt das Leseförderungsprojekt "Die Losleser" an. Acht- bis Zwölfjährige werden angeregt, ihre Lieblingslektüre multimedial im Internet vorzustellen. Mithilfe von Texten, Bildern und Audiodateien präsentieren die Kinder ihren liebsten Lesestoff auf einer eigenen Website. Redaktionelle Inhalte und weitere digitale Funktionen ergänzen das Angebot.

Leseförderung in der Grundschule: Das Besondere an den Loslesern

Kostenfreie Nutzung

Die Nutzung der Losleser-Plattform ist komplett kostenfrei. Das Projekt wurde mithilfe der Bundesinitiative Ein Netz für Kinder aufgebaut. Dabei handelt es sich um eine gemeinsame Initiative von Politik, Wirtschaft und Institutionen des Jugendmedienschutzes, deren Ziel es ist, einen attraktiven und sicheren Surfraum für Kinder von acht bis zwölf Jahren zu schaffen. Träger der Initiative sind der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Kreativer Ansatz

Ziel des Losleser-Angebotes ist es, die intrinsische Lesemotivation von Kindern zu fördern. Im Mittelpunkt steht nicht die Lektüre von möglichst vielen Büchern, sondern die intensive Auseinandersetzung mit einem ausgewählten Lesestoff. Die Kinder schreiben Texte zu ihrer Lieblingslektüre, malen Bilder dazu und erstellen eine Sprachaufnahme. Außerdem haben sie die Möglichkeit, ein eigenes Quiz zu ihrem liebsten Lesestoff anzulegen. Alle Inhalte veröffentlichen sie auf einer eigenen Losleser-Webseite.

Weitgefasster Lesebegriff

Bei den Loslesern beschäftigen sich Kinder nicht nur mit Büchern, sie können auch Zeitungen, Zeitschriften, Comics und Online-Angebote kreativ bearbeiten. Somit werden ihre individuellen Lesebedürfnisse berücksichtigt. 

Community-Funktionen

Neben der Webseiten-Gestaltung stehen verschiedene weitere Funktionen zur Verfügung, die Leseinteresse wecken und Lesefreude stärken sollen. In virtuellen Lesegruppen können sich die Kinder via Chats, Blogs und Nachrichten über ihre Leseerfahrungen austauschen. Sie können des Weiteren ein Lese-Profil anlegen und dieses für andere Gruppenmitglieder zur Ansicht freigeben. Somit beschäftigen sie sich vielfältig mit ihrem liebsten Lesestoff und setzen sich zugleich mit Chancen und Risiken des Internets auseinander.

Unterrichtseinheiten

Die Losleser im Unterricht 
Unterricht mit den Loslesern: Buchempfehlungen verfassen

Diese Unterrichtseinheit zeigt anhand der Leseförderungsplattform "Die Losleser", wie Lesen, Schreiben und Mediennutzung in der Grundschule sinnvoll verbunden werden können. ...

Unterrichtsprojekt: An die Bücher, fertig, lies!

Mit diesem Unterrichtsprojekt zur Leseförderung wird die klassische Literaturarbeit in der Grundschule sinnvoll ergänzt durch die Internetplattform "Die Losleser", ein kostenloses...

Weitere Beiträge zur Leseförderung in der Grundschule  
Internet-ABC: Mein Lieblingsbuch rezensieren

In dieser Unterrichtseinheit erarbeiten Kinder eigene Rezensionen ihrer Lieblingsbücher. Die Begeisterung der Kinder fürs Lesen zu wecken und zu fördern sowie ihre Medienkompetenz...

Unterrichtsprojekt zum Geburtstag von Astrid Lindgren

In dieser interaktiven Unterrichtseinheit lernen die Kinder Astrid Lindgren als Schriftstellerin, Mutter und Tierschützerin kennen. Astrid Lindgren, die erfolgreichste...

"Die kleine Hexe" von Otfried Preußler

Mit dieser Unterrichtseinheit zum Kinderbuchklassiker "Die kleine Hexe" von Otfried Preußler erweitern die Kinder ihre Lesekompetenz, üben den Einsatz des Internet und den Umgang...


Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Premium-Mitgliedschaft

In Kooperation mit

Die Losleser

Über diesen Link gelangen Sie direkt zur Losleser-Plattform.

ANZEIGE