LES-O-MAT: Reflexionsbogen nach der Lektüre eines Buches

  • Sprache
  • Lesen und Schreiben
  • Primarstufe
  • Arbeitsblatt, Einzelarbeit

Dieses Arbeitsmaterial zum Thema Leseförderung in der Grundschule unterstützt Schülerinnen und Schüler bei der Reflexion ihrer Lektüre. Es wurde im Kontext des von der Deutschen Telekom Stiftung geförderten Programms "Digitales Lernen Grundschule" entwickelt.

Beschreibung

Das Arbeitsblatt entstand im Rahmen des Projekts "LES-O-MAT" der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität. Studierende des Lehramts an Grundschulen verfassten in Seminaren gemeinsam mit Kindern kurze Inhaltsangaben zu ausgewählten Büchern und erstellten in kooperativen Arbeitsformen Trickfilme am Tablet-PC. Diese wurden auf der Webseite les-o-mat.de veröffentlicht, um andere Kinder auf die Bücher neugierig zu machen. Der LES-O-MAT nennt weiterhin Literaturtipps für verschiedene Altersgruppen sowie Sachbuch-Empfehlungen.

Mithilfe dieses Reflexionsbogens reflektieren die Schülerinnen und Schüler nach der Lektüre eines Buchs das Gelesene. Der Bogen lässt sich facettenreich einsetzen und an die jeweilige Lerngruppe beziehungsweise jedes einzelne Kind anpassen. So können die Schülerinnen und Schüler individuell in der Freiarbeit ein Buch lesen und dieses im Plenum vorstellen.

Unterrichtsmaterial "Reflexionsbogen nach der Lektüre" zum Download

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler

  • verfügen über Lese-Erfahrungen.
  • erschließen Texte.
  • präsentieren Texte.
  • erhalten über die Produktion und Rezeption von Printtexten, Bildern und Trickfilmen auf der Webseite les-o-mat.de neue Zugänge zu Literatur.
Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

Herausgeber

Digitales Lernen Grundschule

Die Materialien sind im Projekt "Digitales Lernen Grundschule" der Deutsche Telekom Stiftung entstanden.