Produzieren und Präsentieren

Fotografie und Bildbearbeitung im Unterricht

  • Junge mit Kamera

    Fotografieren in der Grundschule

    Diese Unterrichtssequenz zum Thema Fotografieren vermittelt Grundschulkindern Kompetenzen hinsichtlich des verständigen, rechtssicheren und kreativen Umgangs mit Fotos. 

  • Beispiel Pflanzenkaleidoskopie

    Digitale Fotokunst: Pflanzen-Kaleidoskopbilder

    Dieses Unterrichtsmaterial zum Thema "Digitale Fotokunst" zeigt, wie man Fotos mithilfe des Computers bearbeiten kann.

  • Surrealismus Fotokunst

    Surrealismus – vom Orientteppich zur Bildmontage am PC

    In dieser Unterrichtseinheit lernen die Schülerinnen und Schüler den Kunststil Surrealismus kennen und fertigen ein Kunstwerk am Computer an.

Beschreibung

Mal schnell ein Selfie schießen, das Restaurant-Essen für das Instagram-Profil festhalten oder Bilder von Freunden mithilfe witziger Apps bearbeiten - spätestens seit das Handy den Fotoapparat ersetzt, ist Fotografieren ein Massenphänomen geworden. Noch nie war es so einfach wie heute, immer und überall Fotos zu schießen und diese direkt zu bearbeiten. Bereits in der Lebenswelt von Grundschulkindern spielt das Fotografieren heutzutage eine wichtige Rolle. Umso wichtiger ist es, Heranwachsenden digitale Kompetenzen im Hinblick auf das Erstellen und Berabeiten von Bildern zu vermitteln. 

Fotografieren kann auch den Unterricht erheblich bereichern. In dieser Materialsammlung bündeln wir informative Fachartikel sowie lebensweltnahe und kreative Unterrichtsentwürfe rund um das Thema Fotografie und Bildbearbeitung. Lehrkräfte finden hier Arbeitsblätter, Stundenverläufe und Methoden für die Grundschule und Sekundarstufen. Die Schülerinnen und Schüler erfahren den Umgang mit der Kamera, erwerben Kompetenzen hinsichtlich des rechtssicheren und kreativen Umgangs mit Fotografie und erlernen die Grundlagen der Bildbearbeitung mit unterschiedlichen digitalen Programmen wie zum Beispiel Microsoft Paint, Irfan View oder speziellen Apps zur Bildbearbeitung.

Bezug nehmend auf die KMK-Strategie Bildung in der digitalen Welt werden hier vor allem Medienkompetenzen im Kompetenzbereich "Produzieren und Präsentieren" sowie "Problemlösen und Handeln" geschult. Die Schülerinnen und Schüler lernen, Foto-Produktionen zu planen, zu gestalten und zu präsentieren. Sie beschäftigen sich in dem Kontext auch mit der Bedeutung von Urheberrecht und geistigem Eigentum und lernen, Persönlichkeitsrechte zu beachten. Weiterhin lernen sie, verschiedene digitale Werkzeuge zur Bildbearbeitung bedarfsgerecht einzusetzen.

Fachartikel zum Thema Fotografie im Unterricht

Unterrichtsvorschläge rund um Fotografie und Bildbearbeitung