2 - Die Mauer wird gebaut

Die Menschen in der DDR hatten viele Gründe, ihr Land in Richtung Westen zu verlassen. Um sie daran zu hindern, beschloss die Regierung der DDR, eine Mauer um das Land und quer durch Berlin zu bauen.

Material

Einstieg

Furcht vor der Mauer

Zum Einstieg wird eine Mauerbau-Szene gezeigt. Im Plenumsgespräch zum Einstieg sollten die Lernenden erkennen, dass die Berliner Bürgerinnen und Bürger den Mauerbau fürchteten und dass viele noch vor dem Mauerbau flohen. Auf der Folie ist unten rechts wieder ein Link eingebaut, der auf einen zweiminütigen Film verlinkt (diesen Link gibt es auch im Menü am rechten Rand, rechts unten).

Vertiefung

Der Verlauf der Mauer

Nach dem Ansehen des Films kehrt die Klasse zur Folie zurück. Ein Mausklick (auf die Folie oder auch auf den Berlin-Umriss rechts im Menü) öffnet sich eine Grafik, in der sich auf erneuten Mausklick die Linie des Mauerverlaufs in Berlin abzeichnet.

Grenze zwischen West und Ost

Abschließend kann eine Folie gezeigt werden, die den Grenz- und Mauerverlauf durch das geteilte Deutschland und durch Berlin darstellt.

Abschluss

Bildersuche

Zum Abschluss der Einheit suchen die Lernenden in Zweierteams ihr favorisiertes Mauer-Bild im Netz. Über eine Bildersuche finden sie viele Bilder aus Berlin, von denen sie eines aussuchen, es mit der Quelle versehen und bei der Präsentation den Anbieter des Bildes im Netz nennen. Sie sollen begründen, warum dieses Bild die Geschichte der Mauer ihrer Ansicht nach am besten darstellt.

Gruppengespräch

Diese letzte Phase kann mit weiteren Recherchen ausgebaut werden, wenn die Lerngruppe als gesprächsbereites Team bekannt ist. So können die Geschichten zu besonders beeindruckenden Bildern recherchiert und wiedergegeben werden.

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

In Kooperation mit

Bundeszentrale für politische Bildung

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb).