Schülerbroschüre „Von Bulle und Bär – Die Börse“

veröffentlicht am 28.11.2016

Die Schülerbroschüre „Von Bulle und Bär – Die Börse“ mit Aufgabenmaterial jetzt herunterladen oder kostenlos bestellen.

Wissen, wie die Finanzmärkte und der Börsenhandel funktionieren, ist wichtig – auch für junge Menschen. Mit abnehmender Tragfähigkeit der staatlichen Altersvorsorge werden Kenntnisse über die Geldanlage essentiell.

Die Börse Frankfurt hat es sich zur Aufgabe gemacht, die ökonomische  Bildung von Jugendlichen zu fördern und mit diesem Ziel die Schulbroschüre "Von Bulle und Bärdie Börse" von der Stiftung Lesen überarbeiten lassen. Die kostenlose Broschüre richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klassenstufe und liegt jetzt sowohl als PDF zum Herunterladen als auch in gedruckter Form vor.

Die Themen

Inhaltlich wird neben einer kurzen Zusammenfassung der Geschichte der Börsen ihre Bedeutung für eine Volkswirtschaft, für Unternehmen sowie Anlegerinnen und Anleger näher beleuchtet und die Grundidee des Handels mit Wertpapieren erklärt.

Natürlich kommt auch die Dynamik des Finanzmarkts im Zusammenhang mit den Finanz- und Staatsschuldenkrisen zur Sprache.

Die Details zu Börsengängen, wie Unternehmen Anleger informieren müssen und wie der Handel mit den Anteilen funktioniert, helfen Schülerinnen und Schülern, die Arbeit der verschiedenen Protagonisten an der Börse zu verstehen. 

Ganz praktisch erklärt das "magische Dreieck der Geldanlage" Schülerinnen und Schülern die verschiedenen Arten der Geldanlage und welche Entscheidungen getroffen werden müssen. Grundbegriffe wie Aktien, Dividende und Rendite sind anschaulich in einem Glossar zusammengefasst. 

Arbeitsblätter für den Unterricht 

Zur Broschüre „Von Bulle und BärDie Börse“ können Sie sich online Materialien für den Unterricht herunterladen.