Mitmachen – Mitgewinnen!

veröffentlicht am 26.09.2016

econo=me, der Schülerwettbewerb Wirtschaft und Finanzen startet.

Beim Schülerwettbewerb econo=me können Schülergruppen ab der Stufe 7 aller Schulformen mitmachen, die von einer Lehrkraft betreut werden. Das Thema lautet „Vom Sinn und Unsinn des Sparens“ und wird nach den Sekundarstufen I und II differenziert. Es können digitale Beiträge eingereicht werden – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die ersten 20 Anmeldungen erhalten zusätzlich zum umfangreichen Materialpaket die DVD "Ökonomie inBegriffen". Jetzt anmelden. Es sind Preise im Wert von über 50.000 € zu gewinnen!

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat die Schirmherrschaft für den Schülerwettbewerb econo=me übernommen.

Die Aufgabenstellungen

Die Aufgabenstellung für Sekundarstufe I lautet im Detail:

Sparen – wieso, weshalb, warum?


Wir können unser Einkommen entweder ausgeben oder sparen. Menschen sparen, um sich Wünsche zu erfüllen – das neue Auto, den Sommerurlaub, eine moderne Wohnungseinrichtung. Oder auch, um Geld für den Ruhestand zurückzulegen. Wenn die Sparer von ihrer Bank Zinsen bekommen, hilft ihnen das dabei.

Es stellen sich u. a. folgende Fragen: Was versteht man genau unter dem Begriff Sparen? Welche Ziele verfolgen Personen oder Familien in der Regel, wenn sie ihr Geld nicht direkt ausgeben? Welche Möglichkeiten gibt es, zu sparen? Wodurch unterscheiden sich die Sparmöglichkeiten? Was muss man bei Sparentscheidungen beachten (zum Beispiel Zinssätze) – wann lohnt Sparen? Und ab wann sollte man sich überhaupt über das Sparen Gedanken machen?

Die Aufgabenstellung für die Sekundarstufe II heißt:

Sparen in Zeiten des Nullzinses – Herausforderungen für Private Haushalte

„Europäische Zentralbank hält an Nullzinspolitik fest!“ Die EZB erhofft sich durch die niedrigen Zinssätze einen Aufschwung der europäischen Wirtschaft. Doch besonders für Private Haushalte hat die Niedrigzinspolitik nachhaltige Folgen.

Vor diesem Hintergrund ist es interessant, Folgendes darzustellen: Wie wirken sich die Niedrigzinsen für Sparer konkret aus? Lohnt es sich, in diesen Zeiten überhaupt noch zu sparen? Welche Auswirkungen für die Altersvorsorge können hieraus resultieren? Welche alternativen Handlungsmöglichkeiten gibt es und welche Chancen und Risiken sind mit ihnen verbunden?


Banner "Europa im Unterricht"