Integration beginnt mit Sprache: Vorlesekoffer für alle rund 50.000 Kitas

veröffentlicht am 27.09.2016

Alle rund 50.000 Kitas in Deutschland erhalten den Vorlesekoffer "Alle Kinder dieser Welt". Das bundesweite Projekt der Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung soll gleichzeitig Integration und Lesespaß im Kleinkindalter fördern.

Die Zahl der Kita-Kinder mit einem Migrationshintergrund steigt weiter an. 2015 besuchten bundesweit fast zwei Millionen Kinder zwischen drei und sechs Jahren eine Kita – gut 560.000 mit einem Migrationshintergrund. Vergangenes Jahr kamen zusätzlich 70.000 bis 80.000 Kinder unter sechs Jahren neu nach Deutschland. Sprache bildet die Basis für gegenseitiges Kennenlernen, Verstehen und erfolgreiche Integration. Vor diesem Hintergrund statten die Stiftung Lesen, die Deutsche Bahn Stiftung und der Carlsen Verlag alle rund 50.000 Kitas in Deutschland mit dem Vorlesekoffer „Alle Kinder dieser Welt" aus. Die Partner machen sich bundesweit dafür stark, dass in den Kitas, aber auch zu Hause regelmäßig vorgelesen wird.

Das Projekt soll das Verständnis für fremde Kulturen und Religionen stärken. In diesen Wochen werden die letzten Koffer an die noch fehlenden sechs Bundesländer, darunter Brandenburg, ausgeliefert. Bis Jahresende erhalten damit bundesweit alle Kitas unmittelbar Unterstützung zur Förderung von Sprache und interkultureller Kompetenz.

„Lesen macht schlau, regt die Fantasie an und entführt uns in andere Welten. Bücher bereichern uns ein Leben lang. Vorlesen und gemeinsames Lesen in der Familie machen Spaß und fördern diese Entwicklung", sagte Günter Baaske, Minister für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, bei einem Koffer-Übergabe-Termin in der Potsdamer Kita Sonnenschein.

Der interkulturelle Vorlesekoffer

„Alle Kinder dieser Welt“ umfasst neun Geschichten. Der gleichnamige Vorlesekoffer enthält für Erzieher und Pädagogen außerdem Tipps zum Vorlesen und zur interkulturellen Arbeit und auch Anregungen zur Einbindung der Geschichten in den Kita-Alltag. Start des Projekts war 2010/2011. In diesem Herbst kommt das Projekt mit den Bundesländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen, Schleswig-Holstein und Thüringen zum Abschluss.


Banner November Prämie Lehrer-Online