Wikis in der Grundschule

  • Computer, Internet & Co.
  • Primarstufe, Sekundarstufe II, Sekundarstufe I
  • Im Projektbeispiel wurde den Kindern zunächst in zwei geschlossenen Schulstunden Sach- und Anwendungswissen rund um Wikis vermittelt. Anschließend war das Arbeiten im Wiki ähnlich einem Freiarbeitsmaterial angeboten.
  • Ablaufplan, Nachschlagewerk, Arbeitsblatt, Didaktik/Methodik
  • 2 Arbeitsmaterialien

Ein Wiki ist eine Internetseite, an der jeder frei mitgestalten kann. Der Einsatz von Wikis bietet sich in vielen Unterrichtsbereichen an: Zum lockeren Meinungsaustausch wie für gezielte Diskussionen, zur Sammlung von Schülerwissen zu bestimmten Themen und zu Textproduktionen vielfältiger Art.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Der vorliegende Beitrag beschäftigt sich mit der Einführung von Wikis in der Grundschule. Das Projektmaterial gliedert sich in zwei Teile. Der erste Teil beschäftigt sich mit der Frage, was Wikis eigentlich sind und warum ihr Einsatz bereits in der Grundschule sinnvoll ist. Im zweiten Teil wird anhand einer Weitererzählgeschichte beispielhaft dokumentiert, wie mit Wikis im Unterricht gearbeitet werden kann.

Den Zugriff auf die komplette Unterrichtseinheit inklusive der Downloads
erhalten alle Premium-Mitglieder.



Jetzt Premium-Mitglied werden
Download

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Premium-Mitgliedschaft

Premium-Content

Der Zugriff auf den gesamten Inhalt dieser Unterrichtseinheit ist unseren Premium-Mitgliedern vorbehalten.



Jetzt Premium-Mitglied werden
Avatar Sabine Stehno

Sabine Stehno ist Konrektorin der Grundschule Nadorst, Oldenburg. Als IT-Beauftragte der Schule konnte sie bereits mehrere Hauptpreise namhafter Internetschulwettbewerbe gewinnen. Zahlreiche Publikationen und Lehrerfortbildungsveranstaltungen in Deutsch, Mathematik und ev. Religion.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.