"Human Cow Cells" - Stammzellen in britischen Medien

  • Biologie
  • Sekundarstufe II
  • WebQuest: etwa 10 Stunden Rollenspiel: etwa 6 Stunden Synthese und Textproduktion: etwa 2 Stunden
  • Ablaufplan, Recherche-Auftrag, Arbeitsblatt
  • 1 Arbeitsmaterial

Unterricht bi(o)lingual – Stammzellenforschung auf Englisch. In dieser fächerverbindenden Unterrichtseinheit nähern sich Schülerinnen und Schüler der Oberstufe aus zwei Perspektiven – der der Fächer Englisch und Biologie – dem Thema Stammzellenforschung.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Die Nachricht, dass britische Wissenschaftler zu Forschungszwecken Embryonen aus menschlichem Erbgut und Eizellen von Kühen schaffen wollen, um auf diese Weise menschliche embryonale Stammzellen zu gewinnen, sorgte Ende 2006 weltweit für Aufsehen. In dieser Unterrichtseinheit werden anhand von Original-Onlineartikeln die Darstellungen zu diesem Thema in britischen Printmedien kritisch hinterfragt und verglichen. Zuvor werden die biologischen Hintergründe handlungsorientiert mit Print-, Online-, Audio- und Video-Material erarbeitet. In einem abschließenden Rollenspiel findet die inhaltliche und sprachliche Auseinandersetzung mit der Thematik eine weitere Ausprägung.

Den Zugriff auf die komplette Unterrichtseinheit inklusive der Downloads
erhalten alle Premium-Mitglieder.



Jetzt Premium-Mitglied werden
Download

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Premium-Mitgliedschaft

Premium-Content

Der Zugriff auf den gesamten Inhalt dieser Unterrichtseinheit ist unseren Premium-Mitgliedern vorbehalten.



Jetzt Premium-Mitglied werden
Avatar Dr. Matthias Nolte

studierte an der Universität zu Köln Biologie und Chemie auf Lehramt (Sek I und II) und promovierte 2005 in Anorganischer Chemie. Seit Sommer 2007 unterrichtet er Biologie, Chemie und Physik an der Erzbischöflichen Marienschule in Leverkusen-Opladen.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.