Wald-Projekt: eine Waldinventur mit Schülerinnen und Schülern durchführen

In dieser Unterrichtseinheit zum Thema Wald führen die Schülerinnen und Schüler eine Waldinventur zur Waldzustandserfassung durch. Die durch den Klimawandel bedingten trockenen und heißen Sommer der letzten Jahre, die Stürme sowie die folgenden Käfer-Kalamitäten haben dem Wald in Deutschland schwer zugesetzt. In dieser Unterrichtseinheit lernen die Schülerinnen und Schüler, den Zustand eines Waldstückes selbstständig zu beurteilen.

  • Biologie / Geographie / Mathematik
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Berufliche Bildung
  • 6 bis 9 Unterrichtsstunden
  • Arbeitsblatt, Ablaufplan, Didaktik/Methodik

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Der erste Schulwald in Deutschland wurde 1949 in Schleswig-Holstein gepflanzt, nachdem die Reparationshiebe unseren heimischen Wäldern schwer zugesetzt hatten. Schulwälder riefen bald eine Begeisterung für schulische Waldprojekte in ganz Deutschland hervor, und das Thema Wald wurde fest in den Curricula und Lehrplänen verankert.

Heute gilt der Wald hierzulande leider dennoch wieder als bedroht. In der Unterrichtseinheit "Pflanzenjagd im Wald: eine Waldinventur mit Schülerinnen und Schülern durchführen" sollen die Lernenden daher selbst aktiv werden, um eine Beurteilungskompetenz für den Gesundheitszustand unserer Wälder zu entwickeln.

Die Methodik der Unterrichtseinheit ist problem- und handlungsorientiert. Sie wird im Fachartikel Der Wald als außerschulischer Lernort: Wald-Fallstudien näher beschrieben.

Den Zugriff auf die komplette Unterrichtseinheit inklusive aller Texte und Unterrichtsmaterialien erhalten Sie mit einer Premium-Mitgliedschaft.

Schon Premium-Mitglied?
Noch kein Premium-Mitglied? Jetzt informieren

Unterrichtsmaterial "Waldinventur" zum Download (PDF)

Unterrichtsmaterial "Waldinventur" zum Download (Word)

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • erfassen die Oberhöhe von Bäumen.
  • beurteilen den Gesundheitszustand von Bäumen anhand einfacher dendropathologischer Parameter.

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • verwenden das Smartphone zur naturräumlichen Orientierung.
  • können sich unter veränderten Bedingungen im Naturraum mithilfe des Smartphones orientieren.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • arbeiten in Gruppen zusammen an einem gemeinsamen Projekt.
  • erkennen die eigene Verantwortung für den Lebensraum Wald.

Lesen Sie mehr zum Thema:

Autor

Portrait von Jens Hepper
Jens Hepper

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

Unsere neuesten Unterrichtseinheiten