Wünsche und Werte

Premium
  • Religion / Ethik
  • Sekundarstufe I
  • variabel, 2-8 Stunden
  • Ablaufplan, Arbeitsblatt, Didaktik/Methodik, Primärmaterial, Recherche-Auftrag
  • 4 Arbeitsmaterialien

Wer erinnert sich nicht an die Wunschzettel in Schönschrift, an den Weihnachtsmann oder das Christkind adressiert, die ihren Weg wahlweise durch die Post oder eine gute Fee von der Fensterbank in den Himmel fanden. Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 denken mithilfe der Module dieser Unterrichtseinheit über das Wünschen nach.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Der Weihnachtsmann von damals ist für die Kids von heute zwar zum cool-amerikanisierten "Santa" mutiert, den sie tausendfach geklont in den Fußgängerzonen und in der Werbung sehen (müssen). Aber das Wünschen ist geblieben. Ob sich die Wünsche eher auf das neueste Handy mit verrückten Logos und Klingeltönen oder auf den Weltfrieden konzentrieren, wie das mit den eigenen erfüllten und unerfüllten Wünschen ist, und was die wirklich wünschenswerten Dinge im Leben sind, diese Fragen sind sicher eine Ethik-Unterrichtseinheit wert.

Den Zugriff auf die komplette Unterrichtseinheit inklusive der Downloads
erhalten alle Premium-Mitglieder.



Jetzt Premium-Mitglied werden
Download
Download

Vermittelte Kompetenzen

Inhaltliche und methodische Lernziele

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • persönliche und allgemeine Antworten auf die Frage "Was ist wichtig im Leben?" finden.
  • sich über die eigenen Wunschvorstellungen bewusst werden.
  • eigene Gedanken und Gefühle zum Thema Wünschen bewusst machen und thematisieren.
  • den Inhalt von Texten erfassen und in einem eigenen Text zusammenfassen.

Lernziele aus dem Bereich Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • den Computer als Arbeitsmittel - und nicht nur als Spielgerät - nutzen lernen.
  • das Suchen und Finden von Internet-Adressen üben.
  • relevante Informationen aus dem komplexen Angebot einer Internetseite filtern.
  • das Internet als Fundus von Beiträgen und Denkanstößen zu einem Thema kennen und nutzen lernen.
  • die im Netz veröffentlichten Beiträge kritisch lesen und kommentieren.
  • eine Homepage in Hinblick auf medienkritische Fragestellungen untersuchen.
  • aufmerksam und kritisch Beiträge in einem Themenforum bewerten.
  • wirtschaftliche Interessen hinter einem Internetangebot erkennen.
Autorin
Avatar Birgit Tramnitz

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.