Zahlen: Muslime in Deutschland

Einige aktuelle Daten im Überblick.

  • 3,2 Millionen Muslime leben zur Zeit in Deutschland.
  • Der Anteil der Muslime an der Bevölkerung betrug 2001 3,2 Prozent. 68 Prozent der Bevölkerung sind Christen, 1 Prozent gehören anderen Religionen an und 28,5 Prozent sind konfessionslos. Zum Vergleich: In Frankreich beträgt der Anteil von Muslimen an der Bevölkerung etwa 7 Prozent. Dort leben vier Millionen Moslems. (Quelle: epd 2003)
  • Mit 1,91 Millionen Personen sind die Türkinnen und Türken die größte Nationalitätengruppe unter der ausländischen Bevölkerung in Deutschland. Sie stellen 26,1 Prozent der Bevölkerung ohne deutschen Pass.
  • 35,5 Prozent der Personen türkischer Herkunft, die in Deutschland leben, wurden in Deutschland geboren (679 000 Personen).
  • 2 500 Moscheen und Gebetshäuser gibt es derzeit in Deutschland. 154 weitere sind im Bau.
  • 70 000 muslimische Kinder werden an Koranschulen in den Islam eingewiesen.

Diese Angaben stammen vom Statistischen Bundesamt und dem Evangelischen Pressedienst (epd).



Autor

Avatar
W. Bauchhenß und M. Bornkessel

Zum Profil

Lizenzinformation

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.