Europa: Mögliche Themen und Unterrichtsbeispiele

In deutschen Lehrplänen sind lebendiges und individuelles Lernen erwünscht. Darüber hinaus passen die Themen im Projekt "Feste, Bräuche und Traditionen im europäischen Vergleich" zu den in Bayern geforderten Inhalten, wie zum Beispiel fremde Nationen kennen lernen (Ethik, Religion, Deutsch). Die folgenden Unterrichtsideen geben Anregungen für die Umsetzung in die Praxis.

Lerninhalte und mögliche Themen

Die Schülerinnen und Schüler

  • erlernen Lieder und Spiele der Partnerländer.
  • lernen die Geographie der Nachbarländer kennen.
  • wenden Sprachkenntnisse an und erweitern diese.
  • erfahren geschichtliche Gemeinsamkeiten und Unterschiede.
  • lernen die Kultur des Partnerlandes kennen.
  • stellen vor, worauf sie stolz sind.
  • feiern gemeinsam Feiertage und Feste.
  • betrachten die Entwicklung von Essgewohnheiten und vergleichen die Vergangenheit mit der Moderne.
  • tauschen sich zu ihren Sitten und Gebräuchen aus.
  • vergleichen ihre Landestrachten.

Unterrichtsideen

Individuelles Lernen

Die Schülerinnen und Schüler

  • begrüßen und verabschieden sich: "Guten Morgen! Hallo! Auf Wiedersehen!".
  • stellen sich vor.
  • erstellen Glückwunschkarten.
  • stellen ein Zahlendomino her.
  • ergänzen einen großen Personenumriss mit Kärtchen.
  • malen Bilder und schreiben Geschichten zu Festen, die sie gefeiert haben.

Gemeinsames Lernen

Die Schülerinnen und Schüler

  • ordnen Gegenstände und Wortkarten zu.
  • stellen ihren eigenen Personenumriss vor.
  • gestalten einen Wandfries.
  • entwerfen Einladungen.
  • tauschen Rezepte aus.
  • kochen und essen gemeinsam.
  • feiern gemeinsam.
  • gestalten Jahreszeitencollagen.
  • tauschen Berichte über historische Stätten und Persönlichkeiten aus.
  • erstellen mehrsprachige Wörterbücher und mehrsprachige Kochbücher.
  • nehmen eine Musik-CD auf.

Sprachliche und kulturelle Erfahrungen nutzen

Die Schülerinnen und Schüler

  • markieren Herkunftsländer an einer Karte.
  • bringen einfache Reime, Lieder und Gedichte ein (beispielsweise Abzählreime und Spiele).
  • lernen Märchen und Legenden aus verschieden Ländern kennen.
  • gestalten eine Ausstellung.
  • erstellen Beiträge für ein gemeinsames Buch.
  • bereiten landestypische Speisen zu.
  • gestalten ein internationales Rezeptbuch mit Texten und Bildern.
  • erleben ortsübliche Bräuche.
  • stellen einen interkulturellen Festkalender her.
  • entwickeln Spiele.

Rechnen

Beispiel "Rechnen mit dem EURO": Der Weg des schriftlichen Abziehens ist in allen europäischen Ländern verschieden. Diese Unterschiede werden herausgearbeitet. Parallel dazu kann mit dem Rechenbuch "Wie rechnen unsere europäischen Nachbarn (sechs Länder)?" gearbeitet werden.

Lernen lernen

Die Schülerinnen und Schüler

  • lernen hinzuhören und nachzufragen.
  • erraten Bedeutungen aufgrund nonverbaler und verbaler Zeichen.
  • nutzen Wortschatzspiele (beispielsweise Wortkarten und Dominos).
Autorin
Avatar Autorenteam "Europa"

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

In Kooperation mit

BIBER

Dieser Beitrag ist im Rahmen des Projekts BIBER entstanden.

eTwinning

eTwinning fördert und unterstützt europäische Schulpartnerschaften.

Ergänzende Unterrichtseinheiten