Ein Krimi in Bildern

Soziale Beziehungen und darin auftretende Probleme kreativ zu thematisieren ist das Ziel. Eine Fotostory zum Thema "Erpressung" ist das Ergebnis eines spannenden Projekts in einer Hortkindergruppe.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

"Kreative Medien in Kita und Grundschule", so der Titel der medienpädagogischen Fortbildung, ist ein Qualifizierungsangebot von BIBER - Netzwerk frühkindliche Bildung, das in Kooperation mit BITS 21 in Berlin im Winter 2007/08 durchgeführt wurde. Gegenstand dieser gemeinsamen Qualifizierung für Erzieherinnen und Erzieher sowie Grundschullehrkräfte waren Themen der Medienerziehung und -pädagogik im Elementarbereich. Die Fortbildung hatte das Ziel, die eigene Medienkompetenz zu erweitern. Die Planung und Durchführung eines Medienprojekts war wichtiger Bestandteil dieses tutoriell betreuten dreimonatigen Kurses.

Vermittelte Kompetenzen

Die Kinder sollen

  • lernen, sich in andere Personen hineinzuversetzen und Vorurteile abzubauen.
  • sich absprechen, wer welche Aufgaben oder Rolle übernimmt.
  • lernen, eine Geschichte zu entwerfen und in einzelne Szenen aufzuteilen.
  • sich mit dem Einsatz einer Digitalkamera vertraut machen.
  • ein Bildbearbeitungsprogramm kennen lernen und anwenden.

Unsere Kita

Die Kita Inselstadt, idyllisch gelegen auf der Insel Werder bei Potsdam, betreut nachmittags Kinder in einer Hortgruppe. Das hier vorgestellte Projekt wurde mit 19 Kindern im Alter von sieben bis neun Jahren in Kooperation mit einer Grundschule durchgeführt.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaEin Krimi in Bildern
AutorinSilvana Werner
ZielgruppeKinder im Alter von sieben bis zehn Jahre
Zeitraumdrei bis vier Monate
Medien und MaterialDigitalkamera, Computer, Farbdrucker, Requisiten, Bildbearbeitungsprogramm (zum Beispiel das kostenlose IrfanView)
Materialien zu Weihnachten
Autorin
Avatar Silvana Werner

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

In Kooperation mit

BIBER

Dieser Beitrag ist im Rahmen des Projekts BIBER entstanden.