Rhetorische Strategien für den Einzelhandel an Stationen erarbeiten

Premium
  • Deutsch / Kommunikation
  • Berufliche Bildung, Sekundarstufe II
  • 2
  • Arbeitsblatt, Ablaufplan, Stationenlernen, Einzelarbeit, kooperatives Lernen
  • 6 Arbeitsmaterialien

Mit diesem Unterrichtsmaterial erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler rhetorische Strategien für Verkäuferinnen und Verkäufer in Kundengesprächen. Die praxisnahen Aufgaben für das Lernen an Stationen oder auch zu Hause beziehen sich auf typische Situationen im Berufsalltag von Auszubildenden im Einzelhandel und schulen die kommunikative Kompetenz.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Die Unterrichtseinheit fördert anhand von praxisnahen, aktivierenden Materialien eine professionelle Kommunikation in der Rolle einer Verkäuferin beziehungsweise eines Verkäufers im Einzelhandel: Die Schülerinnen und Schüler reflektieren über Gesprächstechniken im Umgang mit Kundinnen und Kunden und erarbeiten die Kriterien sinnvoller rhetorischer Strategien in berufsbezogenen Fallbeispielen.

Das Material zum Thema Rhetorik ergänzt die Einheiten zur Führung eines Verkaufsgesprächs "Verkaufsgespräche führen: Grundlagen der Kommunikation im Einzelhandel", "Kommunikation mit verschiedenen Kundentypen" und "Phasen im Verkaufsgespräch: Gesprächseröffnung, Angebotsphase, Preisnennung und Kaufentscheidung".

Den Zugriff auf die komplette Unterrichtseinheit inklusive der Downloads
erhalten alle Premium-Mitglieder.



Jetzt Premium-Mitglied werden
Unterrichtsmaterial "Rhetorische Strategien" zum Download (PDF-Dateien)
Unterrichtsmaterial "Rhetorische Strategien" zum Download (Word-Dateien)

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler können folgende rhetorische Strategien in Kundengesprächen gezielt anzuwenden:

  • Smalltalk als "Icebreaker", um ein Gespräch "aufzulockern".
  • Herstellung einer "sprachlichen Verbindung" zwischen den Vorteilen eines Produkts und der Kundin beziehungsweise dem Kunden als Person.
  • Verdeutlichung des "Kundennutzens".
  • Formulierung eines höflichen Einwands gegen die Behauptung einer Kundin beziehungsweise eines Kunden durch die "Ja-Allerdings-Methode".
  • Informationen über den Preis nach dem "Sandwich-Prinzip".

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • übernehmen bei kooperativen Arbeitsformen Verantwortung für das Teamergebnis.
  • präsentieren Arbeitsergebnisse im Plenum.
  • vertreten sachlich begründete Standpunkte, hören anderen zu und diskutieren fair.
Autor
Portrait von Lars Fedeler Lars Fedeler

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

Unsere neuesten Unterrichtseinheiten