Unternehmensformen – Rechtsformen für Existenzgründungen

In der Unterrichtseinheit zum Thema "Rechtsformen für Existenzgründungen" erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler ein rechtliches Grundwissen zur Unternehmensgründung.

  • Wirtschaft
  • Sekundarstufe II
  • 2 bis 4 Unterrichtsstunden
  • Ablaufplan, Arbeitsblatt, Projekt
  • 1 Arbeitsmaterial

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Diese Unterrichtseinheit versteht sich als Einführung in die Arbeits- und Berufswelt und behandelt das Thema Rechtsformen von Unternehmen eingebettet in den Kontext einer fiktiven Existenzgründung. In fachspezifischer Hinsicht werden folgende Themen behandelt:

  • Merkmale von Rechtsformen
  • Vor- und Nachteile von Rechtsformen
  • Anmeldung und Genehmigung
  • Schritte einer Unternehmensgründung

Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten sich die Inhalte arbeitsteilig in einem Mini-Projekt und präsentieren ihr Ergebnis dann in der Nachbarklasse. Die Unterrichtseinheit ist komplett für Fernunterricht ausgelegt, kann aber natürlich auch im Klassen- oder Computer-Raum realisiert werden.

Den Zugriff auf das komplette Unterrichtsmaterial inklusive aller Texte und Informationen erhalten Sie mit einer Premium-Mitgliedschaft.

Schon Premium-Mitglied?
Noch kein Premium-Mitglied? Jetzt informieren

Unterrichtsmaterialen "Rechtsformen" zum Download

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • kennen die unterschiedlichen Rechtsformen von Unternehmen.
  • erkennen die bei einer Existenzgründung anfallenden Entscheidungen und antizipieren ihre Auswirkungen.
  • beurteilen die Eignung der Rechtsformen für ein kleines Start-Up.

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • recherchieren und analysieren Informationen im Internet.
  • kooperieren online in Videokonferenzen und gemeinsamen Netzlaufwerken.
  • erstellen arbeitsteilig eine PowerPoint-Präsentation und tragen diese öffentlich vor.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • recherchieren, entscheiden und präsentieren im Team.
  • verständigen sich auf eine gemeinsame Haltungen zu betriebswirtschaftlichen Fragestellungen.
  • präsentieren und begründen ihre persönliche Meinung in der Gruppe.

Autor

Portrait von Dr. Peter Kührt
Dr. Peter Kührt

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.