Unterrichtsmaterialien zum Thema "Lehre"

  • Schulstufe
  • Klassenstufe
  • Schulform
  • Fach
  • Materialtyp
  • Quelle 4
    zurücksetzen
2.642 Treffer zu "Lehre"
Sortierung nach Datum / Relevanz
Kacheln     Liste

Lärm - Nur eine Frage der Wahrnehmung?

Unterrichtseinheit

Das Hören aus biologischer Sicht ist in dieser kurzen Unterrichtseinheit ebenso Thema wie physikalische Grundlagen. Auf dieser Basis wird das Phänomen Lärm am Arbeitsplatz untersucht, und damit werden Geräusche als Gefahr erkannt.Die Beschallung mit Geräuschen wird sehr unterschiedlich wahrgenommen, je nach den gegebenen Umständen. Ein Rockkonzert in Zimmerlautstärke würde kaum einen Fan vom Hocker reißen. Dem Gehör ist es hingegen egal, ob ein Lautstärkepegel als angenehm oder unangenehm empfunden wird, eine selbst kurze Überbeanspruchung kann zu einer dauerhaften Schädigung des Hörvermögens führen. Das beeinträchtigt nicht nur den Genuss eines Konzertbesuchs, sondern hat Auswirkungen auf viele Bereiche des Lebens, denn das Hören hat vielfältige Funktionen. Über die Funktionen des Gehörs und des Hörens hinaus möchte diese Unterrichtseinheit die physikalischen und biologischen Grundlagen des Hörens vermitteln und für Gefahrenpotenziale sensibilisieren.Mithilfe dieser Unterrichtseinheit sollen sich die Schülerinnen und Schüler zunächst die Funktionen des Gehörs und die möglichen Folgen seiner Beeinträchtigung erarbeiten. Anschließend setzen sie sich mit den Grundbegriffen der Akustik auseinander, schätzen die Lautstärke unterschiedlichster Geräusch- und Lärmquellen ein und bewerten diese hinsichtlich ihres Gefahrenpotenzials für das Gehör. In einem weiteren Schritt erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler die Funktionsweise des Gehörs, ermitteln die biologische Wirkung einer Überbeanspruchung und erfahren durch eine entsprechende interaktive Simulation die unmittelbaren Auswirkungen eines Gehörschadens. Ablauf der Unterrichtseinheit zum Thema Lärm Die einzelnen Schritte der Unterrichtseinheit sind in ihrem Umfang flexibel gestaltbar, die Arbeit in kleinen Gruppen wird empfohlen. Fachkompetenz Die Schülerinnen und Schüler sollen die Funktionen des Gehörs ermitteln. sich die physikalischen Grundlagen des Hörens erarbeiten. potenziell das Gehör gefährdende Schallpegel und Schallquellen recherchieren. sich die biologischen Grundlagen des Hörens und von Hörschäden erarbeiten. Medienkompetenz Die Schülerinnen und Schüler sollen eigenständig relevante Informationen und werten diese aus recherchieren. interaktive Anwendungen nutzen. Sozialkompetenz Die Schülerinnen und Schüler sollen erfahren, dass ein gesundes Gehör Voraussetzung für ein in vielfacher Hinsicht uneingeschränktes Leben ist. Inhalt Das Arbeitsblatt begleitet die Lernenden beim Einstieg ins Thema. Einer Betrachtung der eigenen Wahrnehmung in Form einer kurzen Phase der Selbstreflexion folgt die Erarbeitung physikalischer und biologischer Grundlagen. Arbeitsmaterial Das Arbeitsblatt 1 führt in das Thema "Hören" ein. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten sich die unterschiedlichen Funktionen, die das Gehör beziehungsweise das Hören hat. Inhalt Schall, Frequenz, Schalldruck & Co sind in dieser Phase der Unterrichtseinheit das Thema. Wie Töne und Geräusche zustande kommen, erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler über eine Online-Recherche in Einzel- oder am besten Partnerarbeit. Arbeitsmaterial Auf Arbeitsblatt 2 werden die Schülerinnen und Schüler zunächst angehalten, sich die Grundbegriffe der Akustik zu erarbeiten. Vorgegebene Links unterstützen die Eigenrecherche. Sie lernen auch, dass "Lautstärke" ein eher subjektives Maß darstellt, dass aber für eine objektive Beurteilung der Lautstärke und damit einer möglichen gesundheitlichen Beeinträchtigung andere Maßzahlen herhalten müssen. Darauf aufbauend schätzen die Schülerinnen und Schüler die Lautstärke unterschiedlicher Geräuschquellen auch mithilfe interaktiver Elemente im Internet ein und vergleichen ihre Einschätzungen mit Angaben im Web. Sie ermitteln die größten Krachmacher, die eine Gefährdung für das Gehör darstellen. Inhalt Schallwahrnehmung und Lärmwirkung: Über Eigenrecherche, Grundlagenerarbeitung, Gehörschadensimulation und Online-Tests erarbeiten sich die Lernenden die biologischen Grundlagen des Hörens. Arbeitsmaterial Das Arbeitsblatt 3 befasst sich einführend mit den biologischen Grundlagen des Hörens. Anschließend setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit möglichen Gefährdungen für das Gehör auseinander. Sie erfahren etwas über unterschiedliche biologische Ursachen und erhalten mittels interaktiver Elemente im Web einen Eindruck davon, wie sich ein Gehörschaden auf die Wahrnehmung unterschiedlicher Geräusche und damit auf die Lebensqualität auswirkt. Abschließend wird mittels interaktiver Tests im Web das Erlernte Wissen abgefragt.

  • Biologie / Physik
  • Sekundarstufe I

Erhalten verbeamtete Teilzeit-Lehrkräfte Zusatzvergütung bei einer Klassenfahrt?

Schulrechtsfall

... Eine verbeamtete Lehrerin, die in Teilzeit arbeitet, begleitete eine einwöchige Klassenfahrt. Steht ihr die Vergütung der Mehrarbeit zu? Die Entscheidung fiel vor dem Verwaltungsgericht Karlsruhe. ...

  • Fächerübergreifend

Nebentätigkeit ohne Genehmigung: Was dürfen Lehrkräfte?

Schulrechtsfall

... sgericht Berlin auf dem Tisch hatte, ging es aber um eine Lehrerin und Lebensberaterin, die dafür Geld bekam. Gegen die verbeamtete Lehrerin eines Gymnasiums wurde ein Disziplinarverfahren eingeleitet ...

  • Fächerübergreifend

Einstufung nach TVöD: Anerkennung von lehrender Tätigkeit im Ausland

Schulrechtsfall

... Andernfalls würden Lehrerinnen und Lehrer davon abgehalten werden, mehr als drei Jahre in einem anderen EU-Staat als Lehrkraft tätig zu sein. In diesem konkreten Fall war die von der Lehrerin in Frankreich ...

  • Fächerübergreifend

Corona: Keine Freistellung von Lehrkräften vom Präsenzunterricht

Schulrechtsfall

... der Unterricht. Manche Lehrerinnen und Lehrer sorgen sich um ihre eigene Gesundheit, da fraglich ist, ob die Hygienemaßnahmen wirklich eingehalten werden können. Können Lehrkräfte sich auf Corona berufen ...

  • Fächerübergreifend

Schulausschluss nach Verbreitung heimlicher Lehrer-Aufnahmen?

Schulrechtsfall

... Zwei Schüler filmten und fotografierten Lehrkräfte heimlich und leiteten das Bildmaterial an einen Mitschüler weiter, der dieses in sozialen Netzwerken verbreitete. Ist es rechtens, sie deshalb vom Unterricht ...

  • Fächerübergreifend

Weihnachtsgeschenke für Lehrkräfte: Was gibt es zu beachten?

Schulrechtsfall

... Friedens, sondern auch der Geschenke. Immer wieder kommt es vor, dass Lernende oder Eltern einer Lehrkraft etwas schenken. Was andere als geradezu widerliche Anbiederung verstehen, empfinden andere als höflich ...

  • Fächerübergreifend

Keine Eignung als Lehrer wegen Schwarzfahrens - Fall des Monats 05/2017

Schulrechtsfall

... Wird ein angehender Lehrer beim Schwarzfahren erwischt und versucht er dann, sich mit einer abgelaufenen Fahrkarte vor einer Geldstrafe zu drücken, so ist das versuchter Betrug. Eine bereits zugesicherte ...

  • Fächerübergreifend

Kein Schadensersatz für Lehrerin mit Kopftuch - Fall des Monats 02/2017

Schulrechtsfall

... durch die Kleidung der Lehrkraft gefährdet. Das äußere Erscheinungsbild dürfe keinen Zweifel aufkommen lassen, dass dieser Auftrag überzeugend erfüllt werden kann. Die Lehrerin fühlte sich pauschal wegen ...

  • Fächerübergreifend

Schüler muss wegen Attacke auf Lehrer zum Sozialtraining - Fall des Monats 03/2017

Schulrechtsfall

... Klassenfahrt des Gymnasiums nach Goslar. Der Lehrer nahm dem damals 14-Jährigen das Handy ab. Darüber geriet dieser so in Rage, dass er wenig später seinem Lehrer im Treppenhaus der Jugendherberge auflauerte ...

  • Fächerübergreifend

Lehrer wegen Freiheitsberaubung verurteilt - Fall des Monats 10/2016

Schulrechtsfall

... sich an dem Lehrer vorbeizudrücken, schlug ihm der Pädagoge leicht in den Bauch. Daraufhin verständigten Schüler die Polizei, die die Situation auflöste. Einige Eltern zeigten den Lehrer daraufhin wegen ...

  • Fächerübergreifend