Sichere Mediennutzung

Computerspiele

Beschreibung

Schon jahrelang und immer wieder stehen Computerspiele an der Spitze der Diskussionen um den Jugendmedienschutz. Sie machen aggressiv und gewalttätig, dick und blöd sagen die einen - sie fördern strategisches Denken und Koordinationsfähigkeit argumentieren die anderen - sie machen einfach Spaß, finden viele Spielerinnen und Spieler. Abgesehen davon, dass alle Argumentations-Seiten sowohl Wahrheiten als auch Polemiken und einseitige Darstellungen beinhalten: Computerspiele haben in der Lebenswelt (nicht nur) von Kindern und Jugendlichen einen festen Platz. Die Palette der angebotenen und angenommenen Spiele reicht weit über das Genre der "Ballerspiele" hinaus. Die hier zusammengestellten Informationen helfen Ihnen dabei, sich einen Überblick über die Welt der Computerspiele zu verschaffen, sich über konkrete Spiele zu informieren, die vielleicht gerade in Ihrer Klasse "in" sind und Theorien zur Wirkung von Computerspielen kennen zu lernen. Außerdem stellen wir Ideen vor, wie man Computerspiele zum Thema in Projektarbeit und Unterricht machen kann.

Fachartikel bei Lehrer-Online

Unterrichtseinheiten

Deutsch 
Spiele erfinden zur Insel der blauen Delphine

Das Buch zählt seit beinahe 20 Jahren zu den beliebtesten Schullektüren für die Orientierungsstufe. Fast alle Deutschlehrenden haben entsprechende Einheiten im Aktenordner. Hier...

Musik 
Pädagogische Bewertung von Musik-Computerspielen

Geht der Einsatz von Musik in PC-Musikspielen über die bloße Unterhaltung hinaus? Gibt es einen echten (musik-)pädagogischen "Mehrwert" solcher Spiele? Mit diesen Fragen...


Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

50% Rabatt auf alle Produkte von "Jugend und Bildung" sichern!

Registrieren Sie sich noch heute als Premium-Mitglied und nutzen Sie den Preisvorteil!

ANZEIGE