(10) Der Sternhimmel im Oktober

Veröffentlicht am 29.09.2010

Der Tierkreis präsentiert mit Wassermann und Steinbock eher unauffällige Sternbilder. Zwischen den kleinen und ebenfalls lichtschwachen Konstellationen von Pfeil und Füchschen lohnt sich die Suche nach dem Hantelnebel.

DatumMEZMESZ
15. September23:0024:00
01. Oktober22:0023:00
15. Oktober21:0022:00
01. November20:00-
15. November19:00-
01. Dezember18:00-

Sternbilder und der Planetarische Nebel M27

Dem Himmel in südöstlicher Blickrichtung fehlen auffällige Konstellationen. Um den Wassermann herum gruppieren sich die Sternbilder Fische, Walfisch, Südlicher Fisch, Ziegenfisch und Delphin zur einer himmlischen Aquazone. Im Oktober lohnt sich auf jeden Fall ein Blick auf den hellsten Planetarischen Nebel der nördlichen Hemisphäre, den Hantelnebel M27 im Sternbild Füchschen.

  • Sternbilder
    Der Wassermann steht im Süden über dem Horizont. Er und seine „aquatische Gesellschaft“ stehen in Zusammenhang mit der Regenzeit im alten Zweistromland.
  • Der Hantelnebel im Sternbild Füchschen
    Der Planetarische Nebel, erzeugt von einem Stern in der Endphase seines Lebens, ist das hellste Objekt dieser Art am nördlichen Himmel und bereits mit dem Feldstecher zu sehen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

50% Rabatt auf alle Produkte von "Jugend und Bildung" sichern!

Registrieren Sie sich noch heute als Premium-Mitglied und nutzen Sie den Preisvorteil!