Freiarbeit Luft – Gase, die wir atmen

Veröffentlicht am 23.03.2007
  • Chemie
  • Sekundarstufe I
  • etwa 8 Unterrichtsstunden
  • Ablaufplan, Primärmaterial, Video, Arbeitsblatt
  • 1 Arbeitsmaterial

Am großen Themenfeld Luft und Verbrennung lässt sich aufzeigen, wie Kontext, Kommunikation, selbstständiges Arbeiten und fachliche Inhalte gleichwertig nebeneinander stehen können.

Unterrichtsablauf

Inhalt
Sozial- / Aktionsform

Didaktisch-methodischer Kommentar

Download

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • gemäß der Bildungsstandards im Kompetenzbereich "Fachwissen" die Gase der Luft, ihre Eigenschaften und ihre Nachweisreaktionen kennen lernen.
  • im Kompetenzbereich "Erkenntnisgewinnung" Versuche nicht nur sachgerecht ausführen, sondern auch eigenständig entwickeln, durchführen und gegebenenfalls optimieren (E1.4, E7).
  • im Kompetenzbereich "Kommunikation" im Team Versuche durchführen, dokumentieren und fachsprachlich korrekt präsentieren (K1-2, K4-10).
  • im Kompetenzbereich "Bewertung" einschätzen können, welche Bedeutung die Gase der Luft für unser Leben haben - im Kleinen wie im Großen - und wie zum Beispiel der Eingriff des Menschen globale Veränderungen hervorrufen kann (B1-3, B5).

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lehrer-Online Card von BSW
Avatar Gregor von Borstel

ist Lehrer für Chemie und Geschichte am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium in Bornheim. Gemeinsam mit Andreas Böhm hat er zahlreiche Ideen zu offenen Unterrichtsformen wie zum Beispiel Freiarbeit, Lernzirkeln, Teamknobeln, kreativen Experimenten (Egg-Race) oder Gruppenpuzzlen, veröffentlicht (www.lebensnaherchemieunterricht.de). Mit diesen Schwerpunkten ist er auch in der Lehrerfortbildung tätig.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.
ANZEIGE