Theorie im Sportunterricht der Sekundarstufe II

Veröffentlicht am 15.05.2001

Es gehört zu den Aufgaben der gymnasialen Oberstufe, das selbständige Denken und Arbeiten in komplexeren fächerübergreifenden Zusammenhängen zu fördern. Dies gilt auch für das Fach Sport.

Neue Lehrpläne

In verschiedenen Bundesländern werden zur Zeit neugestaltete Lehrpläne für die Sek II diskutiert oder sind schon in Kraft getreten (NRW). Die herkömmliche Strukturierung nach Sportarten wird dabei mehr oder weniger zugunsten unterschiedlicher pädagogischer Perspektiven, Bewegungsfelder und Methoden des selbständigen Arbeitens verändert. Im Mittelpunkt der Grund- und Leistungskurse sollen deshalb Themen stehen, die sportpraktisches Tun mit theoretischer Reflexion verbinden und einen besseren Zugang zu der sich verändernden Bewegungs-, Spiel- und Sportkultur ermöglichen.

Umstrittene Reform und der Bedarf an Unterrichtsmaterialien

In einer Stellungnahme des Deutschen Sportlehrerverbandes wird diese Entwicklung grundsätzlich begrüßt, es werden aber auch Mindeststandarts für einen zeitgemäßen Sportunterricht (dreistündiger Sportunterricht, ausreichende Material- und Hallenausstattung, geeignete Fortbildungsmaßnahmen) eingefordert. Unter Sportlehrerinnen und -lehrern bleibt dieser Ansatz umstritten. Die Befürchtung eines "verkopften" oder "theoretisierenden" Sportunterrichts ist angesichts der knapp bemessenen Bewegungszeit in der Schule nicht einfach von der Hand zu weisen. Daneben stellt sich die Frage nach erfolgversprechenden Unterrichtsmodellen und -materialien.

Wie kann ein sinnvoller und für Schülerinnen und Schüler nachvollziehbarer Theorie-Praxis-Bezug hergestellt werden? Wie kann man Lernende in die Unterrichtsgestaltung einbeziehen?


Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lehrer-Online Card
Avatar Rolf Dober

Jahrgang 1954. Er unterrichtet an einem Gymnasium in Wiesbaden die Fächer Sport, Religion, Ethik, Politik und Wirtschaft. Er betreut das Portal Sportpäd@gogik-Online.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.
ANZEIGE