Deutschland im Nationalsozialismus 1933–1934: interaktive Übungen mit Geschichtsereignissen

Interaktives

Mit diesen interaktiven Übungen können Schülerinnen und Schüler ihr Wissen zum Ablauf des Weges Deutschlands in die nationalsozialistische Diktatur in den Jahren 1933 bis 1934 vertiefen. Dies geschieht anhand einiger ausgewählter Ereignisse – beginnend mit der von den Nationalsozialisten propagierten "Machtergreifung" bis hin zur vollständigen Etablierung des Führerprinzips.

  • Geschichte / Früher & Heute
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • Übung, Internetressource, Quiz, Interaktives Quiz

Beschreibung

Die beiden interaktiven Übungen sollen den Schülerinnen und Schülern helfen, einen Überblick über diejenigen Geschehnisse zu gewinnen, die zur Etablierung der nationalsozialistischen Herrschaft in Deutschland führten. Sie zeigen auf, wie sukzessiv in rasch aufeinanderfolgen Schlägen Grundrechte und Demokratie außer Kraft gesetzt wurden und man stattdessen eine Diktatur errichtete.

Bei der ersten Übung handelt es sich um Karteikarten. Auf der Vorderseite steht je ein Ereignis aus den Jahren 1933/34, auf der Rückseite befindet sich das dazugehörige Datum sowie eine Erläuterung zu benanntem Ereignis. Anhand dieser können die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen vertiefen.

Die zweite Übung ist eine Zuordnungsaufgabe (Drag and Drop). Hier ordnen die Lernenden den (in chronologischer Reihenfolge) vorgegebenen Daten die jeweils passenden Geschehnisse zu und überprüfen so ihr Wissen aus der ersten Übung. Zugleich präsentiert sich ihnen eine übersichtliche chronologische Abfolge der Geschehnisse.

Den Zugriff auf das komplette Unterrichtsmaterial inklusive aller Texte und Informationen erhalten Sie mit einer Premium-Mitgliedschaft.

Schon Premium-Mitglied?
Noch kein Premium-Mitglied? Jetzt informieren

H5P-Dateien "Deutschland im Nationalsozialismus 1933–1934" zum Download

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • kennen die Ereignisse, die zur Etablierung der nationalsozialistischen Herrschaft führten.
  • kennen die chronologische Abfolge der Geschehnisse.
  • sind in der Lage, den Daten die jeweiligen historischen Ereignisse zuzuordnen.

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • bedienen das interaktive Lernmaterial und erarbeiten beziehungsweise wiederholen die Lerninhalte selbstständig.

Aus unserem Lehrer-Online-Shop

Französische Revolution: DVD und Arbeitsmaterial

Der 14. Juli 1789 markiert mit dem Sturm auf die Bastille in Paris eine Zäsur in der ...

79,00 €

Karl der Große - Eroberer, Heiliger, Kaiser: DVD ...

Ein Beiname Karls des Großen ist „Pater Europae“, der „Vater Europas“. Jährlich wird in Aachen ...

79,00 €

Biobauernhof - Im Einklang mit der Natur

Einen Biobauernhof stellen wir uns alle idyllisch vor: frei laufende Hühner, Kühe werden von ...

79,00 €

Otto von Bismarck - Leben und Wirken: DVD mit ...

Otto von Bismarck war der prägende Staatsmann im Europa der zweiten Hälfte des 19. ...

79,00 €

Blindschleiche - Merkmale, Angepasstheit, ...

Die Blindschleiche ist eine klein bleibende, völlig harmlose und ─ entgegen ihrem Namen ─ ...

79,00 €

Romanik - Kunst und Architektur: DVD mit ...

Die Romanik, die im 8. Jahrhundert begann, war die erste Kunstepoche, die europaweit zu finden ...

79,00 €

Auge - Aufbau und Funktion

Das Auge ist eines unserer wichtigsten Sinnesorgane. Mit ihm haben wir unmittelbaren Zugang ...

79,00 €

Kalter Krieg - Konflikt zwischen den Supermächten: ...

Nach dem Ende des 2. Weltkriegs zerbrach recht rasch die Anti-Hitler-Koalition und es ...

79,00 €

Aufklärung - Befruchtung, Schwangerschaft, Geburt

Die Entstehung eines neuen Menschen ist ein Wunder. Kinder interessieren sich dafür, woher sie ...

79,00 €

Die Franken - Weltreich im frühen Mittelalter: DVD ...

Im 5. Jahrhundert wurde der Merowinger Chlodwig I. fränkischer König. Er begründete in den ...

79,00 €

Autorin

Avatar
Hannah Luisa Wittmann

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.