Les verbes auxiliaires et modaux: Regeln und Grammatikübungen zu Hilfsverben und Modalverben im Französischen

Wollen, sollen, müssen, haben, sein,...? In diesem Arbeitsmaterial zu einem wichtigen Grammatikthema im Französischen werden Merkmale und Verwendungsweisen von Hilfs- und Modalverben anhand von Regeln und Besipielen gelernt beziehungsweise durch abwechslungsreiche interaktive Übungen gefestigt. Ziel ist es, dass die Lernenden wissen, wie sie Wünsche, Absichten und Zwänge richtig und verständlich ausdrücken können.

  • Französisch
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • Arbeitsblatt

Beschreibung

Verben spielen in vielen verschiedenen Situationen im Alltag eine große Rolle, sie sind also auch für die Kommunikation in der Zielsprache wichtig. Deshalb sind sie bereits in den ersten Lernjahren Thema des Französisch-Unterrichts.

Der Unterricht beginnt mit der Vorstellung der einzelnen Hilfs- und Modalverben: Es wird kurz erklärt, dass das deutsche "möchten" im eigentlichen Sinne nicht dazu gehört, weil es der Konjunktiv II von "mögen" ist, im Französischen das "Conditionnel I", das allerdings später Unterrichtsgegenstand ist. Die Modalverben werden zunächst im Präsens behandelt, damit die Lernenden ohne Vorkenntnisse nicht überfordert werden. Ziel ist es, dass die Lernenden wissen, wie sie Wünsche, Absichten und Zwänge richtig und verständlich ausdrücken können. Modalverben werden in jeder Lebenssituation gebraucht, sei es beim Einkaufen, bei der Arbeit oder im Restaurant und vieles mehr.

Den Zugriff auf das komplette Unterrichtsmaterial inklusive aller Texte und Informationen erhalten Sie mit einer Premium-Mitgliedschaft.

Schon Premium-Mitglied?
Noch kein Premium-Mitglied? Jetzt informieren

Unterrichtsmaterial "Les verbes auxiliaires et modaux" zum Download (PDF)

Unterrichtsmaterial "Les verbes auxiliaires et modaux" zum Download (Word)

H5P-Übungen "Verbes auxiliaires et modaux" zum Download

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • lernen die wichtigsten Merkmale, Formen und Funktionen der Hilfsverben und Modalverben kennen.
  • wenden diese im gesprochenen und geschriebenen Text grammatisch und bedeutungsmäßig korrekt an.
  • erkennen Hilfs- und Modalverben in einem Text.

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • lernen das Internet zum Einholen von Informationen zu nutzen.
  • erfahren über das Angebot vielfältiger Wörterbücher die Formen der Hilfs- und Modalverben und deren Sinn im Kontext und deren Übersetzung.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • arbeiten selbstständig in ihrem eigenen Tempo.
  • arbeiten je nach Unterrichtssituation in Partnerarbeit.

Lesen Sie mehr zum Thema:

Autor

Avatar
Dieter Pekczynski

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.