Gesellschaftswissenschaften, Geisteswissenschaften und Fremdsprachen

100 Jahre Bauhaus für die Schule

  • Bauhaus in meiner Welt

    Mithilfe dieser Materialien erarbeiten die Lernenden wesentliche Merkmale von Bauhaus-Architektur und Innenraumgestaltung und gehen auf Spurensuche in ihrer eigenen Lebensumwelt.

  • Design im 20. und 21. Jahrhundert

    Die Materialien reflektieren die historische Entwicklung des modernen Designbegriffs und geben einen Ausblick auf die Anforderungen an zeitgemäßes Design im 21. Jahrhundert.

  • Bauhaus in aller Welt

    Diese Materialien führen die Lernenden in die Migrationsgeschichte des Bauhauses ein und ermöglichen ihnen am Beispiel der Architektur einen Einblick in die Bedeutung von Migration für die Verbreitung und Vernetzung von Ideen.

  • Frauen am Bauhaus

    Diese Materialien thematisieren die Geschlechterverhältnisse am Bauhaus und fokussieren dabei die Rolle der Frauen im Kontext der gesellschaftlichen Verhältnisse der Weimarer Republik.

Beschreibung

 

2019 jährt sich zum 100. Mal die Gründung der berühmten Kunst-, Design- und Architekturschule Staatliches Bauhaus. 1919 in Weimar gegründet, 1925 nach Dessau umgezogen und 1933 in Berlin geschlossen, gilt das Bauhaus, trotz seiner nur 14 Jahre währenden Existenz, als eine der weltweit einflussreichsten Bildungsstätten des 20. Jahrhunderts. Bis heute lassen sich in den Bereichen der Architektur, der Kunst und des Designs, die Ideen und Vorstellungen des Bauhauses ausmachen. Darüber hinaus begegnen wir ihnen, bewusst wie unbewusst, auch in unserem Alltagsleben in vielfältiger Form immer wieder.

Das Dossier "100 Jahre Bauhaus“ ist ein Beitrag zum Gründungsjubiläum 2019 und bietet Inhalte für den Schulunterricht an. Das E-Magazin und die Unterrichtsmaterialien geben Lehrkräften, wie auch Schülerinnen und Schülern, einen Einblick in das Leben der zentralen Personen des Bauhauses, deren Ideen, Werke und Wirkung. Neben den zeitgenössischen Ereignissen in Weimar, Dessau und Berlin beleuchten die Materialien auch die Wirkung der Hochschule in der Welt und bis in die heutige Zeit.

Des Weiteren können Schülerinnen und Schüler mithilfe von vier interaktiven Übungen rund um das Thema Bauhaus, ihr Wissen selbst überprüfen, ergänzen und weiterentwickeln. Die mit h5p erstellten interaktiven Übungen sind inhaltlich an den vier Unterrichtseinheiten und dem E-Magazin ausgerichtet, sodass eine gemeinsame Verwendung im Unterricht möglich ist.

Die interaktive Deutschlandkarte mit zahlreichen außerschulischen Lernorten und ergänzenden Materialien zum Thema Bauhaus hilft zudem bei der gezielten Planung von Exkursionen und Klassenausflügen im Jubiläumsjahr 2019 und darüber hinaus.

Orientiert an den Lehr- und Bildungsplänen können die Materialien bundesweit in der Schule in den Klassenstufen 5 bis 10 der Sekundarstufe I eingesetzt werden. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt dabei auf den Fächern Geschichte und Kunst. Aber auch Gesellschaftslehre, Sozialkunde sowie Politik und Wirtschaft bieten Möglichkeiten der Auseinandersetzung. Darüber hinaus eignen sich die Materialien auch für die außerschulische Jugend- und Bildungsarbeit, die sich mit der Geschichte und der Wirkung des Staatlichen Bauhauses beschäftigt.

 

 

Interaktive Karte: Außerschulische Lernorte zum Thema Bauhaus
Banner "Europa im Unterricht"
Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.
Wüstenrot Stiftung

Die Entwicklung dieses Inhalts wurde gefördert durch die Wüstenrot Stiftung.

In Kooperation mit

Stiftung Jugend und Bildung

Dieses Arbeitsmaterial wurde von der Stiftung Jugend und Bildung herausgegeben.