"Knallhart" - Buch und Film im Deutsch- und Politikunterricht

Veröffentlicht am 23.06.2006
  • Deutsch / Politik / SoWi
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • variabel
  • Ablaufplan, Projekt, Arbeitsblatt, Primärmaterial, Didaktik/Methodik
  • 2 Arbeitsmaterialien

Gregor Tessnows Jugendroman bietet vielfältige Ansätze zur Unterrichtsgestaltung. Die Schülerinnen und Schüler erstellen hier eine themenbezogene Schülerzeitung, sehen sich den Film zum Buch an und führen eine Gerichtsverhandlung durch.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Nicht erst seit die Zustände an einer Berliner Hauptschule durch den Hilfeschrei des Lehrerkollegiums öffentlich geworden sind, ist das Thema Gewalt unter Jugendlichen ein viel diskutiertes Thema. Einen eindringlichen Zugang zu diesem Thema bieten der Jugendroman ?Knallhart? von Gregor Tessnow sowie der gleichnamige Film von Detlev Buck. Sie stellen ohne Schnörkel einen Abgrund der Gewalt dar, der Jugendliche unmittelbar berührt. Durch die eher schlichte Darstellung ist das Buch auch für Schülerinnen und Schüler geeignet, die sonst eher nicht lesen. An ihm können deshalb auch sehr gut Methoden der selbstständigen Texterschließung erprobt werden.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Buch und Film bieten eine Fülle von Anknüpfungspunkten an die Lebenswirklichkeit von Jugendlichen, so dass ein Anreiz für sie besteht, sich mit den Inhalten auseinander zu setzen. Ein wesentliches Anliegen bei der Lektüre ist es, den Schülerinnen und insbesondere den Schülern ein positives Leseerlebnis zu vermitteln, damit sie die Erfahrung machen können, dass Literatur ganz unmittelbar etwas mit ihnen zu tun hat. Die im Folgenden näher ausgeführten Elemente der Unterrichtseinheit sind in ihrer Reihenfolge nicht unbedingt festgelegt.

  • Die Schülerzeitung
    Die Schülerinnen und Schüler erstellen die Sonderausgabe einer Schülerzeitung und sehen sich den Film zum Buch im Kino oder auf Video an.
  • Die Gerichtsverhandlung
    Den Abschluss der Unterrichtseinheit bildet eine fiktive Gerichtsverhandlung. Angeklagt ist der Protagonist Michael Polischka.
Download

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • sich selbstständig Inhalte und Themen einer literarischen Ganzschrift erarbeiten.
  • ihre Leseerfahrung kreativ in ein Produkt umsetzen und so verschiedenste Fähigkeiten zur Geltung bringen.
  • ihre eigene Realität mit der fiktiven des Buches verbinden und sich dabei Kenntnisse zu relevanten aktuellen Themen erarbeiten.
  • ihre EDV-Kenntnisse zur Umsetzung gestalterischer Ideen nutzen.
  • ihre Fähigkeit, in Gruppen zu arbeiten, üben.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

Thema"Knallhart" (Buch und Film)
AutorinSonja Hensel
FächerDeutsch und Politik
ZielgruppeKlassen 9-11 verschiedener Schulformen
Zeitumfang15-18 Stunden
TextvorlageGregor Tessnow: Knallhart, Ueberreuter Verlag, Wien 2004 (ISBN 3800050781)
Technische VoraussetzungenInternetzugang und Zugang zu Computern mit einem Textverarbeitungsprogrammen in der Schule

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Premium-Mitgliedschaft
Avatar Sonja Hensel

Sonja Hensel unterrichtet am Berufskolleg Bonn-Duisdorf die Fächer Deutsch, Geschichte, Politik und Soziologie.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.