Die Folgen des Klimawandels für Deutschland

  • Geographie
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • circa 4 Unterrichtsstunden
  • Arbeitsblatt, Didaktik/Methodik, Ablaufplan
  • 11 Arbeitsmaterialien

Die Lernenden erarbeiten die Grundlagen von Klimamodellen und setzen sich mit möglichen regionalen Folgen des Klimawandels auseinander. Dabei nutzen Sie die Daten des Portals KlimafolgenOnline-Bildung.de.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Mithilfe der angebotenen Unterrichtsmaterialien kann der Aufbau von Klimamodellen schülergerecht erarbeitet werden. Die Arbeitsblätter bieten unterschiedliche Zugänge, die alternativ oder differenzierend eingesetzt werden können. Anhand der aufgearbeiteten Klimadaten des Portals KlimafolgenOnline-Bildung.de sollen sich die Lernenden mit möglichen Folgen des Klimawandels in Deutschland beschäftigen. Dabei kann auch das eigene Bundesland oder die eigene Region in den Blickpunkt der Betrachtung rücken.

Unterrichtsablauf

Inhalt
Sozial- / Aktionsform

Didaktisch-methodischer Kommentar

Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich in dieser Unterrichtseinheit mit modellierten Klimadaten und daraus resultierenden möglichen Folgen. Mithilfe des Material ist eine weitgehend selbstständige Erarbeitung durch die Schülerinnen und Schüler möglich. Die Arbeitsaufträge sind sehr kleinschrittig gewählt, damit die eigenständige Arbeit mit dem Portal KlimafolgenOnline-Bildung.de möglich wird. Das Portal bietet ebenfalls die Möglichkeit, die Ergebnisse anschaulich zu präsentieren. An die Präsentation sollte sich eine Diskussion anschließen, in der die Ergebnisse kritisch hinterfragt werden können.

Arbeitsmaterial "Die Folgen des Klimawandels" zum Download
Gesamtdownload - Arbeitsmaterial

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • verstehen den Aufbau von Klimamodellen.
  • erarbeiten mögliche Klimaveränderungen für Deutschland.
  • setzen sich mit möglichen Folgen von Klimaveränderungen am Beispiel der Landwirtschaft auseinander.
  • diskutieren die Klimamodellierung und Simulationen kritisch.

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • nutzen die Onlineplattform KlimafolgenOnline-Bildung.de.
  • erstellen Präsentationen mit Daten aus dem Portal und einer Präsentationssoftware.
  • entnehmen Informationen aus einem Videoclip.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • arbeiten im Team zusammen.
  • diskutieren gemeinsam und lernen, andere Meinungen aufzugreifen.
  • präsentieren ihre Ergebnisse und Standpunkte im Plenum.

Informationen zum PIKee-Projekt

Auf Basis des Portals KlimafolgenOnline-Bildung.de werden im PIKee-Projekt, dem aktuellen Umweltbildungsprojekt am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, interdisziplinäre Unterrichtseinheiten und Handreichungen für Lehrkräfte entwickelt. Dadurch können Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte die mögliche Entwicklung des Klimas in Deutschland anhand selbst gewählter Szenarien nachvollziehen. Das Portal liefert bis auf Landkreisebene aufgelöste Daten für verschiedene Sektoren wie Klima, Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Energie. Mehr Informationen finden Sie hier.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Premium-Mitgliedschaft
Avatar Gunnar Klinge

Gunnar Klinge ist Lehrer für Geographie, Informatik und Mathematik an einem Gymnasium in Detmold. Neben seiner Lehrtätigkeit ist er Oberstufenleiter und arbeitet an der Erstellung von Unterrichtsmaterial für Online-Plattformen und E-Learning-Kurse.

weitere Beiträge des Autors

In Kooperation mit

MS Wissenschaft

Dieser Beitrag wird im Rahmen der Ausstellung "MS Wissenschaft" angeboten.

PIKee - Umweltbildung am PIK

Dieser Beitrag wird in Kooperation mit dem PIKee-Projekt angeboten.

Ergänzende Unterrichtseinheiten

Fokusthemen

Unterrichtsmaterial zum schwimmenden Science Center der Wissenschaftsjahre

MS Wissenschaft