Ultimate Frisbee

Veröffentlicht am 22.03.2002
  • Sport
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • variabel
  • Ablaufplan, Primärmaterial, Lernspiel

Frisbeescheiben faszinieren durch ihre Flugeigenschaften. Als Mannschaftsspiel gewinnt Ultimate Frisbee immer mehr Anhänger und für den Sportunterricht bieten sich vielfältige pädagogische Möglichkeiten.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Ultimate Frisbee ist ein interessantes und rasantes Mannschaftsspiel. Es greift Elemente aus verschiedenen Sportspielen auf und vereint diese zu einem fordernden Spiel: Schnelligkeit, Beweglichkeit, Ausdauer, eine gute Wurf- und Fangtechnik sowie taktisches Denken sind gefordert. Trotzdem sind die Regeln leicht verständlich, den situativen Gegebenheiten anpassbar und auch Anfänger können sofort den Spielgedanken praktisch umsetzen.

Grundregeln

  • Durch geschicktes Zuwerfen der Frisbeescheibe versucht eine Mannschaft die Scheibe in der gegnerischen Endzone zu fangen.
  • Es können vier bis zehn Spieler gegeneinander spielen.
  • Wer die Scheibe in der Hand hält, muss stehen bleiben und darf nicht mehr laufen.
  • Es gibt keinen Schiedsrichter! Die Spielerinnen und Spieler handeln selbstverantwortlich - Fair Play ist angesagt.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Premium-Mitgliedschaft
Avatar Rolf Dober

Rolf Dober unterrichtet an einem Gymnasium in Wiesbaden die Fächer Sport, Religion, Ethik, Politik und Wirtschaft. Er betreut das Portal Sportpäd@gogik-Online.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.