Wohnen 2.0: Wie wohnen wir in 50 Jahren?

Premium
  • Politik / SoWi
  • Sekundarstufe I
  • 6 bis 7 Unterrichtsstunden
  • Arbeitsblatt, Didaktik/Methodik, Präsentation, Projekt, Recherche-Auftrag, Diskussion, Ablaufplan
  • 6 Arbeitsmaterialien

In der Unterrichtseinheit "Wohnen 2.0" entwickeln die Schülerinnen und Schüler in Einzel- und Gruppenarbeit verschiedene Zukunftsszenarien für das Wohnen im Jahr 2065.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Die rasch fortschreitende digitale Entwicklung beeinflusst nicht nur die Arbeitswelt und das Lernen in der Schule. Sie verändert auch die sozialen Kontakte und hat Einfluss auf unser Wohnumfeld. In dieser Unterrichtseinheit entwickeln die Schülerinnen und Schüler Wohnvisionen für das Jahr 2065. Dazu machen sie sich zunächst die Veränderungen im Wohnbereich innerhalb der letzten Jahrzehnten bewusst. In einem Schreibgespräch haben die Lernenden die Gelegenheit, spontan ihre Vorstellungen und Wünsche zu artikulieren und die Aussagen der anderen Schülerinnen und Schüler zu kommentieren. Anschließend setzen sie sich nicht nur kritisch mit vorhandenen Visionen auseinander, sondern entwerfen auch eigene, indem sie in Form einer Collage am Computer oder auf einem Plakat eine Wohnung der Zukunft gestalten.

Den Zugriff auf die komplette Unterrichtseinheit inklusive der Downloads
erhalten alle Premium-Mitglieder.



Jetzt Premium-Mitglied werden
Unterrichtsmaterial "Wohnen 2.0" zum Download
Unterrichtsmaterial - Gesamtdownload

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • setzen sich mit der Frage auseinander, wie sie wohnen und leben möchten und welche Rolle hierbei die digitalen Technologien spielen.
  • entwickeln eigene Zukunftsszenarien.
  • setzen sich selbstständig mit einem komplexen Thema auseinander.
  • entwickeln eine eigene Meinung zum Thema und können diese argumentativ vertreten.

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • recherchieren im Internet und lernen, das gefundene Material kritisch zu hinterfragen.
  • lernen verschiedene Präsentationsweisen kennen.
  • analysieren Filmbeiträge.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • lernen verschiedene Standpunkte kennen und akzeptieren.
  • arbeiten im Team und stellen gemeinsam ihre Ergebnisse vor.
  • lernen, innerhalb einer Gruppe Kompromisse zu schließen.
Autorin
Portrait von Dr. Anja Joest Dr. Anja Joest

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

In Kooperation mit

Jugend und Bildung e.V.

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit der Stiftung Jugend und Bildung.

Gefördert von

IKEA Stiftung

Die Erstellung dieses Beitrags wurde mit Mitteln der IKEA Stiftung gefördert.

Ergänzende Unterrichtseinheiten