EU-Erweiterung 2004/2007: Wer sind die neuen Mitglieder?

Premium
  • Politik / SoWi
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • mindestens eine Unterrichtsstunde
  • Primärmaterial, Recherche-Auftrag
  • 1 Arbeitsmaterial

In dieser Unterrichtseinheit zur EU-Erweiterung 2004/2007 werden die neuen Mitgliedsstaaten vorgestellt. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten sich über eine Internetrecherche die wichtigsten Informationen.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Zehn Länder sind am 1. Mai 2004 der Europäischen Union beigetreten, darunter so unterschiedliche Staaten wie die sonnige Mittelmeerinsel Malta oder die baltischen Republiken, die früher zur Sowjetunion gehörten. Seit dem 1. Januar 2007 sind Rumänien und Bulgarien der EU beitreten, die somit auf 27 Staaten angewachsen ist. Ob die Türkei ein möglicher EU-Kandidat ist, ist allerdings noch strittig. Wir stellen Ihnen die jüngsten und jüngeren EU-Beitrittsländer vor und verlinken Quellen, in denen Sie detaillierte Informationen zu den einzelnen Beitrittsländern finden.

Den Zugriff auf die komplette Unterrichtseinheit inklusive der Downloads
erhalten alle Premium-Mitglieder.



Jetzt Premium-Mitglied werden
Unterrichtsmaterial "EU-Erweiterung 2004/2007" zum Download

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler 

  • informieren sich über die Staaten, die 2004/2007 neu in die Europäische Union aufgenommen wurden.
  • erkennen Gemeinsamkeiten und Unterschiede bei der Vorbereitung des EU-Beitritts in den einzelnen Ländern.
  • werden sich der Bedeutung der Erweiterung der Europäischen Union bewusst.
  • beziehen eine eigene Position zur Erweiterung der EU.
  • diskutieren die Auswirkungen der EU-Erweiterung.
  • setzen sich mit Umfrageergebnissen zur Erweiterung der EU auseinander.
  • nutzen das Internet als Informations- und Recherchemedium.
Banner "Europa im Unterricht"
Autor
Avatar Michael Bornkessel

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

Unsere neuesten Unterrichtseinheiten