Kommentar zur Unterrichtseinheit "Deutsche Türken": Lektion 4

Was fällt einem Deutschen ein, wenn er an Türken denkt? - Kopftücher, Döner, Machos, Hup-Konzerte, Schläger, Aldi, aufgedonnerte Mädchen, Knoblauch? Vorurteile und Klischees gegenüber Türken prägen den Alltag in Deutschland. Was viele nicht wissen: Viele Vorurteile sind Jahrhunderte alt, nur haben sie heute ein anderes Gesicht.

Jeder kennt sie

Das Abschlusskapitel "Vorurteile" ist ein wichtiges Kapitel, denn Vorurteile und Klischees beeinflussen das Verhältnis der Menschen zueinander. Nicht anders ist es mit dem deutsch-türkischen Verhältnis. Sowohl Türken als auch Deutsche sind nicht frei von einseitigen oder falschen Bildern voneinander.

Diesen Vorurteilen wird in der Themenstation nachgegangen, damit die Schülerinnen und Schüler begreifen, dass das Zusammenleben dieser beiden Gesellschaften von Bildern geprägt wird, die nicht immer angenehm sind; die aber durch ihr eigenes kritisches Denken an Wirkung verlieren. In diesem Sinne ist das Kapitel Vorurteile erst einmal eine Einladung, die eigenen Vorurteile auszubreiten, um sie schließlich in der Klasse zu entzerren.

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler

  • ergründen die Auswirkungen der Vorurteile für das Zusammenleben der Menschen in Deutschland.
  • nehmen Probleme und Ängste, die hinter Vorurteilen stecken, wahr und analysieren diese.
  • werden sich des grundsätzlichen Problems der Akzeptanz des Fremden in der eigenen Kultur bewusst.
  • erkennen, dass das Phänomen Vorurteil beseitigt werden kann.
  • beleuchten die zusammengetragenen und gesammelten Vorurteile kritisch.
  • erarbeiten Strategien, wie man mit Vorurteilen besser umgeht bzw. sie widerlegt.
  • biegen verleumdende und entstellende Vorstellungen gerade.

Didaktisch-methodische Hinweise

Als Einstieg bietet sich an, eine fiktive Gruppe aus Deutschen und Türken auszurufen. Die beiden Gruppen sollen alle Vorurteile sammeln, die sie gegenüber der jeweils anderen Gruppe haben. Die Lerngruppen sollen am Ende der Unterrichtseinheit an das Ergebnis herangeführt werden, dass die große Mehrheit der Vorurteile Hirngespinste sind, die zwar weitverbreitet sind, für die es aber in der Realität nicht immer eine Entsprechung gibt.

Unterrichtsmaterial "Deutsche Türken – Türkische Deutsche?" zum Download
Autor
Avatar Yildiz Turak

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.
Ergänzende Unterrichtseinheiten