Einführung des Extremismusbegriffs

  • Geisteswissenschaften
  • Geschichte / Politik / SoWi / Religion / Ethik
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
  • Poster

In diesem Arbeitsmaterial zum Thema Extremismusverständnis definieren die Schülerinnen und Schüler den Begriff Extremismus, entwickeln eine Vorstellung für mögliche Gründe sich zu radikalisieren und erarbeiten den Unterschied zwischen radikal und extremistisch.

Beschreibung

Das Arbeitsmaterial zum Thema "Einführung des Extremismusbegriffs" stellt eine Erweiterung zur Behandlung des Plakats "Was ist Extremismus?" dar.

Im ersten Schritt werden die Alltagsvorstellungen der Schülerinnen und Schüler sowie die Vorerfahrungen im Umgang mit dem Thema Extremismus durch Beschreibung und Erklärung des Begriffs und mögliche Gründe für eine Radikalisierung in Einzel-, Partner- und Plenumsarbeit thematisiert. Ziel ist es, dass die Schülerinnen und Schüler trotz unterschiedlicher Wissensniveaus gemeinsam das Thema diskutieren und erarbeiten. So können sie ihrem Leistungsniveau entsprechend gefordert werden und sich beteiligen. Darüber hinaus können Fehlvorstellungen erkannt und problematisiert werden.

Unterrichtsmaterial "Einführung des Extremismusbegriffs" zum Download

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • entwickeln eine Vorstellung über die Bedeutung von Extremismus, indem sie ihre Vorkenntnisse mit denen des Nachbarns abgleichen und sich Motive für eine Radikalisierung überlegen und im Plenum diskutieren.
  • benennen die drei in Deutschland am stärksten vertretenen Extremismusformen, beschreiben deren jeweilige Ziele und erläutern Gemeinsamkeiten sowie Unterschiede, indem sie das Plakat als Informationsquelle nutzen.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • lernen ihre Mitschülerinnen und Mitschüler ausreden zu lassen und sie zu akzeptieren (Rücksichtnahme und Solidarität).
  • verbessern ihre Kooperationsfähigkeit in der Pair-und-Share Phase, wodurch sich der Reichtum an Lösungsideen erhöht, zudem unterstützen sie sich gegenseitig bei Problemen (Kooperations- und Teamfähigkeit).
Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitung 4.0 Internationale Lizenz.

In Kooperation mit

Arbeitsgemeinschaft Jugend und Bildung e. V.

Dieses Arbeitsmaterial wurde von der Arbeitsgemeinschaft Jugend und Bildung e. V. herausgegeben.

Gefördert von

Hessen - Aktiv für Demokratie und gegen Extremismus

Dieses Projekt wird im Rahmen des Landesprogramms "Hessen - Aktiv für Demokratie und gegen Extremismus" des Hessischen Innenministeriums gefördert.