Noten- und Pausenwerte

Premium
  • Geisteswissenschaften
  • Musik
  • Sekundarstufe I
  • Arbeitsblatt

Mithilfe dieses Arbeitsmaterials wiederholen die Schülerinnen und Schüler bereits bekannte Notenwerte wie die Ganze-, Halbe-, Viertel- und Achtelnote und lernen darüber hinaus die dazugehörigen Pausenwerte kennen. Diese werden dann anhand theoretischer und praktischer Übungen gefestigt.

Beschreibung

Die wenigsten Schülerinnen und Schüler wissen, dass die Pausen in der Musik ein ebenso wichtiges Element sind wie die Noten bei der Gestaltung von Rhythmen und Melodien. Während die grundlegenden Notenwerte wie die Ganze-, Halbe-, Viertel- und Achtelnote bereits bekannt sein sollten, lernt die Klasse nun die dazugehörigen Pausenwerte kennen.

Zuerst werden die Bestandteile einer Note wie der Notenkopf, Notenhals oder das Fähnchen wiederholt sowie deren Eigenschaften in Bezug auf Tonhöhe und Tondauer. Danach wird gemeinsam eine Notenpyramide erstellt und die jeweilige Pause eingeführt. Den Abschluss bilden Übungen, die zuerst theoretisch und dann praktisch erarbeitet werden und die Kreativität und das Rhythmusgefühl der Schülerinnen und Schüler fördern. Dabei sollen zunächst auf einem Notenblatt in jedem Takt die Pausen ergänzt werden und anschließend sollen sich die Schülerinnen und Schüler einen eigenen Rhythmus notieren, der dann mit Gegenständen oder Instrumenten, die im Musiksaal zu finden sind, musiziert werden soll.

Dieses Arbeitsmaterial beinhaltet einen Einstieg, ein Arbeitsblatt mit Lösung sowie ein Übungsblatt mit Lösung.

Den Zugriff auf das komplette Arbeitsmaterial inklusive der Downloads
erhalten alle Premium-Mitglieder.



Jetzt Premium-Mitglied werden
Unterrichtsmaterial "Noten- und Pausenwerte" zum Download (PDF)
Unterrichtsmaterial "Noten- und Pausenwerte" zum Download (Word)

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • wiederholen bereits bekannte Notenwerte.
  • lernen vier Pausenwerte mit den dazugehörigen Symbolen kennen und üben diese anhand theoretischer Übungen.
  • erfinden eigene Rhythmen und musizieren diese mit Gegenständen beziehungsweise Instrumenten.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • arbeiten respektvoll miteinander.
  • musizieren gemeinsam.
Autor
Portrait von Martin Ehrensberger Martin Ehrensberger

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.