Krabat

Veröffentlicht am 17.05.2004
  • Deutsch
  • Sekundarstufe I
  • ca. 4 Wochen
  • Ablaufplan, Arbeitsblatt, Didaktik/Methodik
  • 1 Arbeitsmaterial

Texte werden in Redaktionen und Agenturen heute nahezu ausschließlich am Computer erstellt. Darum bietet es sich an, auch Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 ihre eigenen Texte während der Lektürearbeit digital erstellen zu lassen. In dieser Unterrichtseinheit gestalten sie ein Dossier zum Buch "Krabat"

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Die Arbeit am Text geschieht in dieser Unterrichtseinheit sehr handlungsorientiert. Lernende erstellen im Laufe der Lektürearbeit ein Dossier zum Buch. Die hier vorgestellten Ideen passen zu vielen Jugendbüchern - und sie sollen auch flexibel einsetzbar sein, damit Ihre Klasse ihr eigenes Lieblingsbuch aussuchen und besprechen kann.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Zu "Krabat" gibt es bereits viele Unterrichtsmodelle und -ideen, die das ganze Spektrum traditioneller und moderner Literaturdidaktik abdecken. Deshalb sollen hier vor allem die Gelenkstellen der Unterrichtseinheit dargestellt werden:

  • der Einstieg in die Lektüre,
  • die Erarbeitung des Romangeschehens mit Standbildern,
  • Inhaltsangaben und
  • visualisierendem Interpretieren.

Eine vertiefende Beschäftigung mit dem Roman findet im Anschluss an den gemeinsamen Unterricht zu Hause statt: Die Schülerinnen und Schüler erstellen dabei eine individuelle Lesemappe, die als Klassenarbeit gewertet wird.

Arbeitsmaterial "Krabat" zum Download

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • wählen aus einem Angebot an altersgemäßen Lektürevorschlägen aus.
  • lesen einen längeren Jugendroman weitgehend selbstständig.
  • reflektieren ihre Lesehaltungen, -gewohnheiten und -erwartungen.
  • erproben kreativ-gestalterische und analytische Zugänge zum Buch.
  • präsentieren ihre Arbeitsergebnisse in verschiedenen Formen.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • arbeiten im Team.
  • präsentieren Ergebnisse vor der Klasse.
  • entwickeln, reflektieren und wenden Bewertungskriterien an.

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • nutzen und bewerten verschiedene Informationsquellen zielorientiert.
  • setzen manuell erstellte und computergestützte Gestaltungselemente ein und bewerten diese in ihrer unterschiedlichen Wirkung und Funktion.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Premium-Mitgliedschaft
Avatar Claudia Mutter

Claudia Mutter unterrichtet Deutsch und Französisch. Sie ist Fachleiterin am Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Gymnasium) Rottweil und organisiert Fortbildungen zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht. Auf ihrer Homepage finden Sie Informationen zur Didaktik und Methodik des Deutschunterrichts sowie Anregungen aus der Praxis.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.
Ergänzende Unterrichtseinheiten