Sprachspiele mit Brückenwörtern

Premium
  • Sprache
  • Lesen und Schreiben / DaF / DaZ
  • Primarstufe, Sekundarstufe I

In diesem Arbeitsmaterial werden "Brückenwörter" gesucht. Dadurch lernen die Schülerinnen und Schüler neue Bedeutungsinhalte von Wörtern kennen, wenn man sie mit anderen Begriffen (Nomen) kombiniert.

Beschreibung

Brückenwörter sind zusammengesetzte Nomen, von denen das vorangestellte Wort, verbunden mit dem Brückenwort, einen neuen Begriff generiert. Das Brückenwort, verbunden mit dem nachgestellten Nomen, ergibt wiederum einen neuen Begriff:

Geister ← Brückenwort? → Gespenst

Geister ← Schloss → Gespenst

Geisterschloss und Schlossgespenst

Das Arbeitsblatt gibt 10 Wörter vor, zu denen jeweils das passende Brückenwort gefunden werden muss. Als Hilfestellung werden kleine Abbildungen angeboten, die durch das gesuchte Wort ersetzt werden müssen. Bei dieser kreativen Sprachhandlung spielen die Lernenden mit einzelnen Nomen, entdecken neue Wortbedeutungen und entwickeln bestenfalls eigene Sprachspiele mit Brückenwörtern. Sie stärken dadurch auch ihre Denk- und Kombinationsfähigkeit sowie ihre allgemeine Konzentration. 

Den Zugriff auf das komplette Arbeitsmaterial inklusive der Downloads
erhalten alle Premium-Mitglieder.



Jetzt Premium-Mitglied werden
Unterrichtsmaterial "Brückenwörter" zum Download

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • schaffen neue Wortbedeutungen, indem sie vorgegebene Begriffe mit einem gemeinsamen Begriff verbinden.
  • gehen kreativ mit Sprache um.
  • erfahren durch Sprachhandlung die Veränderung von Wortbedeutungen.
  • können Arbeitsanweisungen sinnerfassend lesen und folgerichtig umsetzen.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • gehen würdigend mit den Beiträgen ihrer Mitschüler und Mitschülerinnen um.
  • geben sich gegenseitig Hilfestellung.
Autorin
Portrait von Sybille Harms-Fitzner Sybille Harms-Fitzner

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.