Lärmschutz: Hör genau

  • Ernährung und Gesundheit / Natur und Umwelt / Sache und Technik
  • Primarstufe, Sekundarstufe II
  • variabel

Gerade in der Grundschule sind die Hörbedingungen entscheidend, und ein Geräuschteppich im Hintergrund erschwert den Lernprozess messbar.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Lärm gilt als einer der größten Stressoren im Bildungsbereich - rund 80 Prozent der Lehrkräfte leiden darunter. Für die Kinder wirkt sich Lärm ebenfalls negativ aus. Gerade in der Grundschule sind die Hörbedingungen entscheidend, und ein Geräuschteppich im Hintergrund erschwert den Lernprozess messbar. Diese Unterrichtseinheit eignet sich besonders zum Einsatz in den Themenfeldern "Körper" und "Gesundheitserziehung" des Sachkundeunterrichts der dritten und vierten Klasse.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Einzelne Bausteine dieser Materialien können fächerübergreifend im Musik- und Deutschunterricht eingesetzt werden. Die Schülerinnen und Schüler experimentieren mit Klängen und Geräuschen, machen Erfahrungen zu Lärm und Stille und lernen, wie das Ohr beschaffen ist. Zusätzlich gibt es Anregungen für Spiele und Lieder sowie Hintergrundinformationen und Arbeitsmaterialien zum Thema "Hören und Zuhören".

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler

  • lernen den Aufbau des Ohres kennen.
  • verstehen, dass die Ohren Schutz brauchen.
  • schärfen ihre sinnliche Wahrnehmung.
  • reflektieren, welche Geräusche sie mögen.
  • benennen, welche Geräusche sie stören.
  • erfahren, wie wichtig Stille als Ausgleich ist.
  • erlernen das Singen eines Kanons.
Banner November Prämie Lehrer-Online
Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

In Kooperation mit

Schulportal "Lernen und Gesundheit" der DGUV

Dies ist ein Beitrag des Schulportals "Lernen und Gesundheit" der DGUV.

Unsere neuesten Unterrichtseinheiten