Finanzbildung: Quiz zum Thema Geldanlage

Kopiervorlage

Dieses Quiz zum Themenkomplex Geldanlage enthält sowohl Multiple-Choice-Aufgaben als auch eine Musterlösung.

  • Wirtschaft / Politik / WiSo / SoWi
  • Berufliche Bildung, Sekundarstufe II
  • Quiz, Übung, Lernkontrolle

Beschreibung

Das Quiz bezieht sich auf folgende Inhalte:

  • Anlageklassen und ihre Merkmale – vor allem Kosten und Volatilität
  • Chancen und Risiken verschiedener Geldanlageformen
  • Portfolio-Gestaltung – vor allem unter dem Aspekt Diversifikation
  • Besteuerung von Gewinnen aus Wertanlagen in der Bundesrepublik Deutschland
  • Konjunkturentwicklung
  • Märkte und Marktlagen
  • Börsen
  • Aktienindizes

Die Schülerinnen und Schüler beantworten zwanzig Fragen nach dem Multiple-Choice-Prinzip. Pro Frage sind jeweils vier Antworten vorgegeben, von denen immer nur eine korrekt ist.

Schon Premium-Mitglied?
Noch kein Premium-Mitglied? Jetzt informieren

Unterrichtsmaterial "Quiz Finanzwissen" zum Download

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Zur Beantwortung der Quiz-Fragen kennen die Schülerinnen und Schüler

  • gängige Formen der Geldanlage: Sparbuch, Tagesgeld, Festgeld, ETFs, Aktienfonds, Aktien, Gold, Derivate, Kryptowährungen.
  • die spezifischen Merkmale dieser Anlageformen – vor allem Kosten und Volatilität.
  • die jeweiligen Gewinnchancen und Verlustrisiken bestimmter Formen der Geldanlage.
  • Maßnahmen zur erfolgreichen Portfolio-Gestaltung – vor allem das Prinzip der Diversifikation.
  • die Gewinnbesteuerung in der Bundesrepublik Deutschland (Abgeltungssteuer) sowie gesetzlich festgelegte Freibeträge.
  • den Einfluss konjunktureller Faktoren auf die Wertentwicklung diverser Anlageformen.
  • verschiedene Marktphasen und deren Auswirkung auf bestimmte Anlageentscheidungen.
  • die Funktionsweise von Börsen.
  • gängige Aktienindizes – zum Beispiel MSCI World.

Autor

Portrait von Lars Fedeler
Lars Fedeler

Zum Profil

Lizenzinformation

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.