Entlohnungsformen: Akkordlohnberechnung

Premium
  • Rechnungswesen
  • Berufliche Bildung
  • 1 bis 2 Unterrichtsstunden
  • Arbeitsblatt, Übung, Ablaufplan
  • 4 Arbeitsmaterialien

Diese Unterrichtssequenz zur Akkordlohnberechnung ist ein Teil des Themenbereiches "Personalwirtschaftliche Prozesse". Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten sich selbst den Unterschied zwischen Stückgeld- und Stückzeitakkord. Sie berechnen Löhne und erkennen am Ende, dass die Berechnung mit dem Stückgeld- und dem Stückzeitakkord zum gleichen Ergebnis führt.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Um die Schülerinnen und Schüler zu aktivieren, werden verschiedene Lohnformen dargestellt und die Lernenden diskutieren über Vor- und Nachteile unterschiedlicher Lohnformen anhand des fiktiven Unternehmens Fessler Autoteile GmbH (Unternehmensprofil), das sie über mehrere Unterrichtseinheiten kennen. Dies hilft den Schülerinnen und Schülern zu verstehen, dass in unterschiedlichen Arbeitsbereichen unterschiedliche Lohnformen sinnvoll sind. In diesem fiktiven Unternehmen haben sie nun die Aufgabe "in der Buchhaltung" Akkordlohnberechnungen durchzuführen. Sie erarbeiten sich mithilfe von internen und externen Daten selbstständig die Inhalte und berechnen den Bruttostundenlohn eines Produktionsmitarbeiters mithilfe des Stückgeld- und des Stückzeitakkords.

Den Zugriff auf die komplette Unterrichtseinheit inklusive der Downloads
erhalten alle Premium-Mitglieder.



Jetzt Premium-Mitglied werden
Unterrichtsmaterial "Akkordlohnberechnung" zum Download (PDF)
Unterrichtsmaterial "Akkordlohnberechnung" zum Download (PDF)
Vorteile und Preise
Avatar Belinda Wahl

Belinda Wahl ist Handelslehrerin und seit knapp 20 Jahren im Schuldienst tätig. Sie unterrichtet die Fächer Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen und Französisch. Zudem war sie viele Jahre als Ausbilderin für BWL am Seminar Karlsruhe für Didaktik und Lehrerbildung tätig.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.
ANZEIGE
Ergänzende Unterrichtseinheiten