Erstellen eines Wiki zum Gleichstrommotor

Veröffentlicht am 18.10.2007
  • Elektrotechnik
  • Berufliche Bildung, Sekundarstufe II
  • 6 Unterrichtsstunden
  • Projekt, Didaktik/Methodik, Ablaufplan

In der Unterrichtseinheit "Erstellen eines Wiki zum Gleichstrommotor" erstellt die Klasse gemeinsam eine Wissenssammlung zu Gleichstrommotoren. Im anschließenden Unterricht setzt sie die Wikis zur Lösung praxisbezogener Lernsituationen ein.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Ein Wiki ist eine Sammlung untereinander verlinkter Internetseiten. Sobald ein Text erstellt und gespeichert wurde, steht er sofort allen Benutzern zum Lesen und (je nach Konfiguration) zur Weiterbearbeitung bereit.

Entscheidend für die erfolgreiche Erstellung eines Wikis ist das Engagement der Schülerinnen und Schüler: Sie müssen motiviert sein, ihr erarbeitetes Wissen zu teilen. Dies gelingt am ehesten, wenn ihnen die Vorteile des kooperativen Arbeitens bewusst sind. Für Gruppen- oder Partnerarbeit ist die Lernaktivität "Wiki" verschiedener Lernplattformen bestens geeignet. 

Den Zugriff auf die komplette Unterrichtseinheit inklusive der Downloads
erhalten alle Premium-Mitglieder.



Jetzt Premium-Mitglied werden

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Premium-Mitgliedschaft

Premium-Content

Der Zugriff auf den gesamten Inhalt dieser Unterrichtseinheit ist unseren Premium-Mitgliedern vorbehalten.



Jetzt Premium-Mitglied werden
Avatar Markus Asmuth

Markus Asmuth unterrichtet Elektrotechnik und Informatik. Sein pädagogischer Schwerpunkt liegt auf dem sozialen Aspekt der neuen Medien durch eine Ausweitung der Kommunikationswege unter Schülerinnen und Schülern und zwischen Lernenden und Lehrenden. Bei Lehrer-Online betreute er als Fachberater mehrere Jahre den berufsbildenden Bereich.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.
Ergänzende Unterrichtseinheiten