Neues Arbeitsblatt: "Die Mauer muss weg!" – 30 Jahre Mauerfall

veröffentlicht am 30.10.2019

Am 9. November 1989 geschah das, was viele Menschen weltweit nicht mehr für möglich gehalten hatten: Die Mauer, die Deutschland durchtrennte, fiel. Damit war die Voraussetzung für eine geänderte, damals aber noch nicht absehbare, wiedervereinigte Zukunft Deutschlands gegeben.

Denkmal von Berliner Mauer auf einem Stein im Boden
© istockphoto.com/Andreas Weber # 176767965

Das neue Arbeitsblatt auf dem Schulportal www.frieden-und-sicherheit.de vermittelt den Schülerinnen und Schülern einen kompakten Überblick zu den Entwicklungen vor und während der Teilung Ost- und Westdeutschlands. Gemeinsam zeichnen sie die Geschehnisse rund um den Mauerfall am 9. November 1989 nach – auch im Hinblick auf die Erlebnisse der eigenen Familie in der Wendezeit – und fertigen gemeinsam eine Wandzeitung an. In einem weiteren Schritt setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit aktuellen Befunden zu Vorurteilen und Alltagserfahrungen von jungen Menschen aus beiden Landesteilen Deutschlands auseinander. Sie untersuchen, ob eine Mauer in den Köpfen immer noch besteht, indem sie die Ergebnisse der Studie durch eigene Umfragen in Schule und Familie überprüfen. Das Arbeitsblatt kann hier kostenlos heruntergeladen werden.

Das Medienpaket "Frieden & Sicherheit 2019"

Die Unterrichtsmaterialien "Frieden & Sicherheit" bestehen aus einem Schülermagazin und einer ergänzenden Lehrerhandreichung sowie dem Schulportal www.frieden-und-sicherheit.de. Das aktuelle Schülermagazin vermittelt den Schülerinnen und Schülern Basiswissen zu den Begriffen Frieden und Sicherheit, veranschaulicht die sicherheitspolitischen Bedrohungen und Herausforderungen im 21. Jahrhundert und stellt Bündnisse und Strategien in der Friedens- und Sicherheitspolitik vor. Die Lehrerhandreichung enthält didaktische und methodische Hinweise für die Unterrichtsgestaltung, Kompetenzen und Lernziele sowie vertiefende Diskussionsansätze zu themenübergreifenden Aspekten aktueller Friedens- und Sicherheitspolitik. Darüber hinaus erhalten Lehrkräfte ergänzende Materialien und Bearbeitungsvorschläge zum Schülermagazin.

Das barrierefreie Schulportal www.frieden-und-sicherheit.de richtet sich sowohl an Jugendliche als auch an Lehrerinnen und Lehrer. Hier finden sie neben interaktiven Angeboten, wie einem Krisen-Check zu den weltweiten Konfliktherden und einem Wissensquiz, auch Meldungen, Arbeitsblätter und Videoempfehlungen zu aktuellen sicherheitspolitischen Themen.

Die Unterrichtsmaterialien "Frieden & Sicherheit" sind vor allem für den Politik-, Sozialkunde- oder Gemeinschaftskundeunterricht in den Klassen 9 und 10 der Sekundarstufe I und in der Sekundarstufe II konzipiert. Mit dem Comenius-EduMedia-Siegel 2019 hat "Frieden & Sicherheit" bereits zum wiederholten Mal eine der bedeutendsten deutsch-europäischen Auszeichnungen erhalten, mit der jedes Jahr von der Gesellschaft für Pädagogik und Information e. V. (GPI) "pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch besonders wertvolle didaktische Multimediaprodukte" geehrt werden.

Die Ausgabe 2019 des Schülermagazins und der Lehrerhandreichung kann unter www.frieden-und-sicherheit.de kostenlos heruntergeladen werden.