Ein Blick hinter unsere Konsumgüter

veröffentlicht am 07.03.2018

Das Bewusstsein für die oftmals menschenunwürdigen Bedingungen in der Produktion unserer Kosumgüter wächst - auch bei Schülerinnen und Schülern. Hier setzt die Kampagne "Supply Cha!nge" an und zeigt die große Verantwortung von Supermärkten für eine gerechtere Welt und ökologischere Zukunft auf.

Eine Tasche mit Broschüren im Vordergrund für faire Supermärkte

Bildungs- und Aktionstasche für faire Supermärkte

Die Bildungs- und Aktionstasche eignet sich zum Beispiel für Lerneinheiten zu "Fairer Handel", "Eine Welt" und "Kritischer Konsum".

Sie beinhaltet eine Vielfalt an Materialien rund um Supermärkte, Discounter und Eigenmarken, soziale und ökologische Probleme in der globalen Lebensmittelproduktion und Unternehmensverantwortung. Die Inhalte sind für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit geeignet und vielfältig einsetzbar.

Was steckt in der Tasche?

  • Eine umfangreiche DVD zur aktuellen Rolle von Supermärkten in der globalen Lebensmittelproduktion (mit einer 35-seitigen Powerpoint-Präsentation, einer Plakataussteluung,  sechs Filmclips, sechs Fotoplakaten und zehn Methodenblättern)
  • Die Werkmappe „SUPPLYCHA!NGE – Supermärkte in die Verantwortung nehmen!“. Sie  stellt die großen Player Edeka, Rewe, Lidl und Aldi und die Bedeutung der Eigenmarken vor.  Hintergrundinfos klären über die Missstände in der Geflügel-, Orangensaft-, Palmöl- und Zuckerrohrproduktion auf. Für Schülerinnen und Schüler, die selbst aktiv werden möchten, bietet der dritte Teil der Werkmappe viele ganz praktisch aufbereitete Anregungen. Eine Unterrichtseinheit zu den oftmals unwürdigen Bedingungen in der Produktion unserer Lebensmittel könnte daher gut auf einer aktiven Note enden:  mit einer eigenen kleinen Aktion für faire Supermärkte – online oder auf der Straße!
  • Prospekt-Persiflagen zu Aldi, Lidl und Edeka, die im Stile der bekannten Werbebroschüren die bittere Wahrheit hinter den Lebensmitteln enthüllen. Die sogenannten „Adbusts“ sind ein Garant für rege Diskussionen im Klassenraum!
  • und vieles mehr…

Materialien zu Weihnachten