DSGVO-konformer Messenger: Jetzt registrieren!

veröffentlicht am 26.11.2018

Im Schulalltag erleichtern Klassenchats die Kommunikation enorm, doch US-Anbieter wie WhatsApp haben erhebliche datenschutzrechtliche Mängel. Die Lösung: Jetzt für die dauerhaft kostenfreie schul.cloud registrieren.

Logo von der Schul.cloud: Jetzt aus Gründen des Datenschutzes für die kostenfreie schul.cloud registrieren!

Messenger braucht doch keiner?!

"Brauchen wir in der Schule wirklich einen Messenger? Früher ging es auch ohne…"

Von Schulkind bis Großeltern - alle texten und teilen Fotos oder Videos in Einzel- und Gruppenchats. Unsere Kommunikation wird schneller und effektiver. Auch deshalb haben Messenger wie WhatsApp sich in unseren Alltag geschlichen. So wird die Kommunikation auch im Schulalltag z.B. durch Klassenchats enorm vereinfacht.

Einfach praktisch, dieses WhatsApp!

Seit die DSGVO zu Gunsten des Datenschutzes mehr Herausforderungen als Lösungen schafft, ist auch WhatsApp auf der schwarzen Liste der in Schulen verbotenen Arbeitsmittel gelandet. Eine Alternative ist von öffentlicher Seite nicht in Sicht.

Ein Hauptgrund des Verbots ist die Freigabe der Telefonnummer und des privaten Adressbuches. Nach DSGVO muss jeder widersprechen können, statt ungefragt auf US-Datenservern zu landen. Ergänzt werden die Probleme durch fragwürdige Datenspeicher-Bestimmungen, zum Beispiel wem das eigene Bild am Ende gehört. Allesamt nicht DSGVO-konform. Auch die Trennung zwischen Beruflichem und Privatem ist ein schützenswertes Gut, daher ist WhatsApp durch die Nutzung privater Endgeräte für die Kolleginnen und Kollegen durchaus problematisch.

Und nun?

Zurück zur Zettelwirtschaft? Nicht nötig – Schulen steht nun bundesweit eine einheitliche, dauerhaft kostenfreie und DSGVO-konforme Alternative zur Verfügung!

Bereits seit Jahren durch ihr Digitales Schwarzes Brett® in deutschen Schulen bekannt, löst heinekingmedia das Problem. Die schul.cloud vereint gewohnte Messenger-Funktionen mit einer Dateiablage à la DropBox. Im Gegensatz zu US-Anbietern ist die schul.cloud DSGVO-konform und kann bedenkenlos innerhalb der Schule zwischen Lehrkräften, Lernenden und Eltern genutzt werden – ganz ohne private Telefonnummer.

Was die schul.cloud so sicher macht? Sie basiert auf stashcat® - dem Messenger, der so sicher ist, dass ihn sogar die Polizei erlaubt und für die landesweite, dienstliche Kommunikation in Niedersachsen und Hessen nutzt.

Wozu warten?

Starten Sie jetzt die Registrierung Ihrer schuleigenen schul.cloud: schul.cloud/loslegen


Materialien zu Weihnachten