Gewöhnliche Brüche und Dezimalbrüche umrechnen: interaktives Begleitmaterial

Interaktives

Mithilfe dieser interaktiven Übungen festigen die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen zum Umrechnen von gewöhnlichen Brüchen in Dezimalbrüche und umgekehrt. Die verschiedenen Übungsformate können an Computern, Tablets oder an Smartphones eingesetzt werden.

  • Mathematik / Rechnen & Logik
  • Sekundarstufe I
  • Arbeitsblatt interaktiv

Beschreibung

Die interaktiven Übungen gliedern sich in zwei Abschnitte. Der erste Abschnitt bezieht sich auf die Aufgaben von Arbeitsblatt 1 der Unterrichtseinheit "Gewöhnliche Brüche und Dezimalbrüche umrechnen". Der zweite Abschnitt gehört entsprechend zu Arbeitsblatt 2 des Unterrichtsmaterials. 

  • In Aufgabe 1 ordnen die Lernenden einen Dezimalbruch dem entsprechenden gewöhnlichen Bruch zu.
  • Aufgabe 2 ist ein Memory, das vom Prinzip her ähnlich funktioniert. Es müssen Paare aus Dezimalbrüchen und gewöhnlichen Brüchen gefunden werden.
  • Aufgabe 3 ist eine erweiterte Version der ersten Aufgabe, wobei nun auch periodische Dezimalbrüche die Schwierigkeit erhöhen.
  • In der letzten Aufgabe ergänzen die Lernenden fehlende Ziffern, damit die Gleichung zwischen einen gewöhnlichen Bruch und einem Dezimalbruch korrekt wird.

Für jede Aufgabe gibt es drei Schwierigkeitsstufen, beginnend mit der leichtesten und dann stetig steigend. Sehr gute und schnelle Lernende können sich zusätzlich noch mit den Aufgaben des Arbeitsmaterials "Brüche umrechnen: für Fortgeschrittene" beschäftigen.

Den Zugriff auf das komplette Unterrichtsmaterial inklusive der interaktiven Übung und Informationen erhalten Sie mit einer Premium-Mitgliedschaft.

Schon Premium-Mitglied?
Noch kein Premium-Mitglied? Jetzt informieren

H5P-Dateien "Brüche umrechnen" zum Download

Autor

Portrait von Wolfgang Motzer
Wolfgang Motzer

Zum Profil

Lizenzinformation

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.