Politische Partizipation

Premium
  • Geisteswissenschaften
  • Politik / SoWi
  • Sekundarstufe I
  • Interaktives Quiz

Diese Unterrichtsmaterialien gehen der konkreten Fragestellung nach, wie sich Bürgerinnen und Bürger politisch beteiligen können. Neben analogem Arbeitsmaterial zum Einsatz im Klassenzimmer, sind digitale Lernangebote enthalten, die sowohl im digitalen Unterricht als auch beim Lernen daheim Verwendung finden können.

Beschreibung

Der Informationstext "Wie kann man sich politisch beteiligen?" benennt und beschreibt ausgewählte Formen politischer Partizipation. Dabei wird auf eine in der Fachwissenschaft gängigen Unterteilung zwischen verfassten und nicht-verfassten Formen politischer Beteiligung eingegangen, ohne dabei Aspekte der Kontroversität außer Acht zu lassen.

Die Schülerinnen und Schüler notieren in der Erarbeitungsphase in Einzelarbeit Stichpunkte zu den jeweiligen Formen und vergleichen diese anschließend mit ihrem Partner beziehungsweise mit ihrer Partnerin. Gemeinsam fertigen sie kooperativ und kollaborativ in Partnerarbeit ein übersichtliches und strukturiertes Lernplakat an (analog oder digital), das die im Text genannten Möglichkeiten politischer Partizipation aufgreifen soll. Zur Differenzierung steht ein Arbeitsauftrag für Schnelle bereit, der in der Anwendungsphase aufgegriffen werden kann und eine tiefergehende Auseinandersetzung mit der Thematik zu begünstigen vermag.

Die in der Erarbeitung erstellten Lernprodukte werden abschließend im Plenum oder virtuell präsentiert und diskutiert. Dabei gehen die Lernenden sowohl auf äußere Merkmale wie Sauberkeit, Ordentlichkeit, Übersichtlichkeit, Strukturiertheit als auch auf inhaltliche und fachliche Kriterien ein.

Zur Sicherung können die interaktiven Übungen herangezogen werden, und zwar sowohl im Präsenzunterricht als auch zur Wiederholung und Festigung daheim. Eine weitere Sicherung im Klassenzimmer kann mittels der Methode Meldekette stattfinden. So können alle Lernenden ihren Lernzuwachs verbalisieren und werden aktiv in das Unterrichtsgeschehen integriert.

In der Vertiefungsphase/Anwendungsphase diskutieren die Schülerinnen und Schüler verschiedene Fragestellungen. Diese zielen darauf ab, die persönliche Ebene in den Fokus zu rücken und Erfahrungen, Meinungen und Standpunkte aufzugreifen. Auch ist es an diesem didaktischen Ort möglich neben der Besprechung der Differenzierungsaufgabe auch die Stunde als Gesamtes zu reflektieren.

Den Zugriff auf das komplette Arbeitsmaterial inklusive der Downloads
erhalten alle Premium-Mitglieder.



Jetzt Premium-Mitglied werden
Unterrichtsmaterial "Politische Partizipation" zum Download

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • benennen Formen politischer Partizipation.
  • beschreiben und bewerten ausgewählte Partizipationsformen.
  • unterscheiden Beteiligungsmöglichkeiten anhand geeigneter Kriterien.

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • entnehmen Sachinformationen aus Texten.
  • erstellen ein strukturiertes Lernplakat zum Thema.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • kooperieren in Partnerarbeit, um gemeinsam ein Lernprodukt zu erstellen.
  • diskutieren verschiedene Fragestellungen im Klassenverband und hören dabei aktiv zu, äußern ihre begründeten Meinungen und respektieren die Ansichten ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler.
Autor
Portrait von Michael Freund Michael Freund

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.