Informationsspeicherung und Medien im Wandel

Wissen und Erfahrungen, Religiöses, Normatives und Poetisches als "Information" zu speichern und anderen zu überliefern, gehört zu den Grundpfeilern der menschlichen Kulturgeschichte. Der asynchrone Informationsaustausch durch ein Medium hat sich im Laufe der Geschichte durch den technischen Fortschritt enorm gewandelt.

  • Deutsch / Geschichte / Kunst
  • Sekundarstufe I
  • 2-4 Unterrichtsstunden
  • Ablaufplan, Arbeitsblatt
  • 3 Arbeitsmaterialien

Beschreibung der Unterrichtseinheit

In den vergangenen Jahrzehnten hat die Technik der Wissensspeicherung große Fortschritte, ja sogar Sprünge gemacht. Die Träger der Information, die Medien, haben sich rasch verändert und was die Speicherkapazität betrifft, immense Entwicklungen erfahren. Bereits vor fünf Jahren stellte Dieter E. Zimmer fest, dass in den "Schriftlandschaften der Kultur gegenwärtig der einschneidenste Umbruch seit Gutenbergs Zeiten" stattfindet, da "alles Geschriebene, ... was dem Papier anvertraut wurde, ..." entmaterialisiert und der Elektrizität überantwortet werde und "das Archiv der Menschenkultur?" seinen Aggregatzustand ändere.

Seit dem endenden 16. Jahrhundert bestimmte das auf Papier gedruckte Wort die Archivierung menschlichen Wissens. Papyrus und Pergament stellten die Schriftunterlage in Antike und Mittelalter dar. Noch früher malten die Menschen Bilder auf Stein, ritzten Zeichen in Felsen oder drückten Keilzeichen in weichen Ton. Mit der Veränderung des Mediums einher ging nicht nur die überlieferte Informationsmenge.

Den Zugriff auf das komplette Unterrichtsmaterial inklusive aller Texte und Informationen erhalten Sie mit einer Premium-Mitgliedschaft.

Schon Premium-Mitglied?
Noch kein Premium-Mitglied? Jetzt informieren

Download

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler

  • lernen Medien den verschiedenen Epochen der Menschheitsgeschichte zuzuordnen.
  • erkennen die Unterschiede der Medien -nicht nur im möglichen Speichervolumen- und stellen diese in Beziehung zur kulturellen Entwicklung der Menschheit.
  • können den Begriff "Informationszeitalter" definieren.
  • erkennen Vorteile und Gefahren des Informationszeitalters.
  • erkennen die Probleme der elektronischen Langzeitarchivierung für die zukünftige historische Forschung.

Lesen Sie mehr zum Thema:

Aus unserem Lehrer-Online-Shop

Unterrichtsreihe Deutsch: Berichten IV Klasse 9

In dieser Unterrichtseinheit zum Thema "Berichten" fertigen die Schüler der Klasse 9 ...

22,80 €

Unterrichtsreihe Deutsch: Drama: Ein Inspektor ...

In dieser Unterrichtseinheit zum Thema "Drama" lernen die Schülerinnen und Schüler der Klasse ...

15,90 €

Super DEAL: STABILO EduPen Stift & App & 8 ...

Schnelle Hilfe für Lehrkräfte im Schreibunterricht nach der Homeschooling-Phase mit dem ...

539,00 €

Europa – Unsere Geschichte, Band 3

„Europa – Unsere Geschichte“ ist die erste Schulbuchreihe zur europäischen Geschichte für den ...

17,36 €

Unterrichtsreihe Deutsch: Gesamtpaket Klasse 9

Diese Materialsammlung umfasst alle Unterrichtseinheiten für den Deutschunterricht der Klasse ...

91,90 €

Unterrichtsreihe Deutsch: Argumentieren III Klasse ...

In dieser Unterrichtseinheit festigen die Schüler der Klasse 9 ihre Argumentationsfähigkeit, ...

14,50 €

Freundschaft schwarz auf weiß

Die Klassenlektüre und ergänzendes Unterrichtsmaterial behandeln die Themen Armut und ...

5,47 €

Mit Bewegung zur Sprachkompetenz Band 1: Print ...

Sprach- und Lernkompetenzförderung in Spiel und Sport für Kinder mit Migrationshintergrund!  ...

29,80 €

Unterrichtsreihe Deutsch: Inhaltsangabe Klasse 9

In dieser Unterrichtseinheit zum Thema "Inhaltsangabe" üben die Schülerinnen und Schüler den ...

20,10 €

Alice im Netz: Das Internet vergisst nie!

Klassenlektüre zum Thema Cybermobbing und Cyberbullying. Das Jugendbuch und das dazu passende ...

6,95 €

Autor

Avatar
Stefan Schuch

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.

Ergänzende Unterrichtseinheiten