Lessing: Nathan der Weise

Diese Unterrichtseinheit behandelt Gottfried Ephraim Lessings Drama "Nathan der Weise", welches als Schlüsseltext der Aufklärung gilt. Dem Drama liegt die Idee zugrunde, dass Gott die drei monotheistischen Welt-Religionen gleichermaßen liebt. Die klassische Deutschlektüre berührt damit ein Thema, das aktueller kaum sein könnte.

  • Deutsch
  • Sekundarstufe II
  • Circa 10 Unterrichtsstunden, je nach Ausführlichkeit der Referate und anschließendem Diskussionsbedarf
  • Ablaufplan, Arbeitsblatt, Recherche-Auftrag, Didaktik/Methodik, Primärmaterial
  • 8 Arbeitsmaterialien

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Die vorliegende Unterrichtseinheit hat nicht zum Ziel, den unzähligen auch im Internet verfügbaren Materialien zum Drama wesentlich neue Aspekte gegenüber zu stellen. Sie zeigt Möglichkeiten auf, mit den vorhandenen Materialien einen internetgestützten Unterricht zu gestalten. Es wird davon ausgegangen, dass sich die Schülerinnen und Schüler den Dramentext in häuslicher Lektüre aneignen. Diese netzgestützten Stundenvorschläge sind je nach Bedarf durch weitere Unterrichtsstunden zu ergänzen.

Den Zugriff auf das komplette Unterrichtsmaterial inklusive aller Texte und Informationen erhalten Sie mit einer Premium-Mitgliedschaft.

Schon Premium-Mitglied?
Noch kein Premium-Mitglied? Jetzt informieren

Unterrichtsmaterial "Lessing: Nathan der Weise" zum Download

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • erhalten Einblicke in ein klassisches Drama der Aufklärung.
  • lernen die literarische Form der Parabel kennen.
  • lernen Lessings Dramentheorie kennen.
  • erkennen verschiedene Sprachformen des Dramas.
  • setzen sich mit der Ideengeschichte der Aufklärung auseinander.

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • bearbeiten mit Computer und Internet Rechercheaufgaben zu Lessings Drama.
  • nutzen das Internet als Recherchemedium.
  • nutzen das Projekt Gutenberg als Informationsquelle.
  • lernen, unterschiedliche Vermittlungsmedien wie Arbeitsblätter, Tafelbilder und Zusatzfragen zu benutzen.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • erarbeiten den Unterrichtsstoff allein oder in Kleingruppen selbstständig.
  • präsentieren ihren Mitschülerinnen und Mitschülern die Themen anschaulich und verständlich.

Aus unserem Lehrer-Online-Shop

Videokurs II - Ausrüstung, Vorbereitung, Dreh: DVD ...

Schon mit einfachen Camcordern, sogar mit dem Handy kann man Videos mit einer ansprechenden ...

79,00 €

Gehörlos und blind - Akzeptanz statt Mitleid: DVD ...

Die meisten von uns können – und müssen – sich nicht vorstellen, wie es ist, blind zu sein. ...

79,00 €

Leben im Rollstuhl - Alltag mit Gehbehinderung: ...

Für fünf Tage schlüpft der Journalist und Schauspieler Jenke von Wilmsdorff in die Rolle eines ...

79,00 €

Präsentation mit 62 Folien: Sprech- und ...

Die ansprechend gestalteten Schreib- und Sprechanlässe helfen dabei, die Kommunikation im ...

9,49 €

Literatur nach 1945 - Böll, Grass und die Gruppe ...

Ein wichtiger Zeitzeuge ist der Schriftsteller Günter Grass, der als Kind und Jugendlicher den ...

79,00 €

Literatur der Klassik - Goethe und Schiller in ...

Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Schiller sind die wichtigsten Vertreter der ...

79,00 €

Goethes Faust I - Interpretation und Inszenierung: ...

Faust von Johann Wolfgang von Goethe gilt auch heute noch als das bedeutendste Werk der ...

79,00 €

Klausurvorschlag + Bewertung: Drama „Biedermann ...

Dieses Klausurpaket zum Thema Dramenanalyse enthält einen Klausurtext aus dem Drama ...

6,49 €

Literatur der Romantik - Von F. Schlegel bis E. T. ...

Die „Mondnacht“ – kaum ein Gedicht hat das romantische Lebensgefühl so gut wiedergegeben wie ...

79,00 €

Nathan der Weise - Lessings Drama über die ...

Das 1783 uraufgeführte Drama „Nathan der Weise“ behandelt das Verhältnis der drei ...

79,00 €

Autor

Portrait von Günther Neumann
Günther Neumann

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.