Geisteswissenschaften

Internet-Rallye: Auf in die Ferien!

Veröffentlicht am 10.06.2009
  • Sekundarstufe II
  • 2 Stunden
  • Arbeitsblatt, RechercheAuftrag, Unterrichtsplanung
  • 4 Arbeitsmaterialien

Um ihren Ferienaufenthalt im Voraus bewerten und damit optimal planen sowie organisieren zu können, recherchieren Schülerinnen und Schüler gezielt im Internet.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Gezielte Recherche

Die Schülerinnen und Schüler sollen mithilfe der Lehrkraft auf ausgewählten Webseiten Informationen über den geplanten Ferienaufenthalt suchen und diese bewerten. Dabei lernen sie nützliche Webseiten kennen und auf ihnen zu navigieren, um zukünftig eigene Planungen effektiv und gezielt durchführen zu können. Diese Stunde ist auch auf die Vorbereitung einer Klassenfahrt übertragbar.

Präsentation der Ergebnisse

Die Schülerinnen und Schüler können auch auf andere Webseiten zugreifen und diese im Vergleich zu den im Arbeitsblatt genannten bewerten. Bei Bedarf kann eine Präsentation durch die Lerngruppe erfolgen. Es sollte auf jeden Fall eine Bewertung der Webseiten hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit und des Informationsgehalts durch die Lernenden erfolgen.

Download

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • aus Hotelbewertungen für ihre eigenen Zwecke relevante Informationen filtern können.
  • in der Lage sein, Flug- und Hotelangebote gezielt zu suchen und diese miteinander vergleichen zu können.

Medien- und Methodenkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • sich Prinzipien des selbstständigen Arbeitens aneignen, indem sie wesentliche Informationen aus für sie relevanten Webseiten filtern.
  • bei der Organisation ihrer eigenen Vorhaben an Selbstständigkeit gewinnen.
  • Webseiten kennen und auf ihnen navigieren können, um sich nützliche Informationen beispielsweise über Veranstaltungen und Wetter am Urlaubsort zu beschaffen.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • durch die Partnerarbeit lernen, Aufgaben gemeinsam zu diskutieren und zu lösen und somit ihre Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft stärken.
  • ihre Fähigkeiten im Bereich des sozialen Lernens erweitern, indem sie sich durch gegenseitiges Erklären und Helfen bei der Bewältigung der gestellten Aufgaben unterstützen.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Gisela Speicher

ist Fachleiterin für Wirtschaftsinformatik am Studienseminar für Lehrämter an Schulen Dortmund und unterrichtet am Louis-Baare-Berufskolleg Bochum.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.