Huckleberry Finn: Buch-Film-Vergleich

In dieser Unterrichtseinheit werden die Lektüre und der Film zu "Huckleberry Finn" thematisiert. Durch einen kompetenzorientierten Zugang zu beiden Medienformen werden die Inhalte erarbeitet und verglichen. Während vordergründig Hör- und Sehkompetenzen geschult werden, werden die Themen mittels Schreibkompetenz vertieft.

  • Englisch
  • Sekundarstufe I
  • 2 bis 3 Doppelstunden
  • Video, Ablaufplan
  • 5 Arbeitsmaterialien

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Diese Unterrichtseinheit zur Lektüre und dem Film "Huckleberry Finn" soll im Sinne des modernen Fremdsprachenunterrichts verschiedene Zugänge zu beiden Medien gewährleisten und somit die Inhalte abwechslungsreich erfassbar und vergleichbar machen.

Die ersten beiden Doppelstunden sind durch Arbeitsblätter strukturiert, welche mittels Seh- und Höraufträgen und verschiedenen Fragetechniken, wie beispielsweise true/false statements, multiple choice questions oder Lückentexte, die Inhalte erarbeiten lassen. Die Schülerinnen und Schüler wenden direkt neues Vokabular an, welches durch den Bild- und Tonkontext schnell erfasst werden kann. Neben der Beantwortung ethischer Fragen, die das Thema "slavery" einbeziehen, sollen die Schülerinnen und Schüler die Inhalte des Buches mit denen des Films vergleichen. Außerdem üben sich die Schülerinnen und Schüler im kreativen Schreiben, indem sie eine Filmszene aus Hucks Perspektive weiterschreiben. Neben Expertenfragen kommen help snippets zur Differenzierung zum Einsatz. Des Weiteren trainieren die Schülerinnen und Schüler das Verfassen eines Zeitungsartikels und fassen gesehene Inhalte zusammen.

Den Zugriff auf das komplette Unterrichtsmaterial inklusive aller Texte und Informationen erhalten Sie mit einer Premium-Mitgliedschaft.

Schon Premium-Mitglied?
Noch kein Premium-Mitglied? Jetzt informieren

Unterrichtsmaterial "Huck Finn: Buch-Film-Vergleich" zum Download (PDF)

Unterrichtsmaterial "Huck Finn: Buch-Film-Vergleich" zum Download (Word)

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • entnehmen dem Seh-Hörtext Informationen, geben diese mündlich wieder und vergleichen sie miteinander
  • wenden neue Lexeme im Kontext an.
  • verfassen eine individuelle Fortsetzung zur erarbeiteten Szene aus Hucks Perspektive  und nehmen darauf Bezug, ob oder wie es Huck und Jim gelingt zu flüchten.
  • verfassen einen eigenen Zeitungsartikel anhand der zuvor erarbeiteten Inhalte.

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • entnehmen dem Seh-Hörtext mit oder ohne Ton Informationen.

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • erarbeiten und diskutieren in Partnerarbeit gesehene und gehörte Inhalte, indem sie true/false questions oder multiple choice questions beantworten und miteinander vergleichen.

Lesen Sie mehr zum Thema:

Autorin

Portrait von Denise Boxheimer
Denise Boxheimer

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.