iMovie-Tutorial: Videos im Unterricht erstellen

  • Fächerübergreifend
  • Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Berufliche Bildung
  • Video, Software

Das Tutorial bietet eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für das Erstellen und Bearbeiten von Videos und (Kurz-)Filmen mit dem Programm iMovie. Einsatzmöglichkeiten für den Unterricht werden am Ende des Videos ebenfalls vorgestellt.

Beschreibung

Das Video dient der grundlegenden Einführung in das Programm iMovie. Es umfasst dabei die Basis-Funktionen, die sich auf allen iPads sowie Mac-Geräten wiederfinden, wobei sich das Video selbst direkt auf die Anwendung am Macbook bezieht. Da sich jene Funktionen jedoch auf allen Endgeräten recht ähnlich sind, kann das Video ebenfalls für die Anwendung am iPad zu Rate gezogen werden.

Anhand eines praxisnahen Beispiels (Werbeclip über Australien) wird das Erstellen eines Films und das Bearbeiten (unter anderem Einfügen, Schneiden und Entfernen) von Medien aller Art (Bilder beziehungsweise Fotos, Video und Audio) erläutert. Hierbei wird nicht nur verdeutlicht wie sich die einzelnen Medien individuell bearbeiten lassen, sondern insbesondere wie eine Zusammenführung aller Medienarten erfolgen kann. Nachfolgend wird das Exportieren der Filmdatei dargestellt.

Insgesamt bietet das Tutorial somit einen Überblick von Anfang bis Ende hinsichtlich der Handhabung des Programms iMovie. Darüber hinaus geht das Video sowohl auf Zusatzfunktionen, wie beispielsweise das Hinzufügen von Übergängen, Voiceovers oder das Einfügen von Text und Untertiteln, als auch auf verschiedenste Einsatzmöglichkeiten im Unterricht ein (etwa Kurzfilme drehen, Comics vertonen, Bücher vorstellen oder Interviews führen). Mithilfe des Videotutorials steht der eigenen Verwendung des Programms und insbesondere der Anwendung im Unterricht nichts mehr im Wege.

Autorin
Portrait von Deborah Költzsch Deborah Költzsch

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.