Zielwerfen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Premium
  • Sport
  • Sport und Bewegung
  • Primarstufe, Sekundarstufe I
  • Arbeitsblatt

Dieses Arbeitsmaterial zum Thema "Zielwerfen" bietet Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre ein- und beidarmigen Wurffertigkeiten auf unterschiedliche Art und Weise selbständig zu verbessern. Dabei kommen auch Alltags- und Naturmaterialien zum Einsatz.

Beschreibung

Das Arbeitsmaterial bietet zwei Arbeitsblätter mit je zehn Übungsformen zum Zielwerfen. Diese sind mit steigendem Schwierigkeitsgrad aufgelistet. Das Arbeitsmaterial bietet verschiedene Differenzierungsmöglichkeiten:

  • Arbeitsblatt 1 ist für den Einsatz draußen, Arbeitsblatt 2 für den Einsatz in der Turnhalle gedacht.
  • Jedes Arbeitsmaterial stellt den Schülerinnen und Schülern Variationen zur Steigerung des Schwierigkeitsgrades vor. Notiert wird lediglich die eigene Leistung, um besonders Kinder mit Defiziten im motorischen Bereich den eigenen Könnenszuwachs vor Augen zu führen. Dies motiviert und fördert die Anstrengungsbereitschaft.

Das Arbeitsblatt 1 kann im Rahmen des Heimunterrichts oder als (Ferien-)Hausaufgabe eingesetzt werden. Das Arbeitsblatt 2 kann im Präsenzunterricht eingesetzt werden. Zur Bearbeitung des ersten Arbeitsblattes sollten die Schülerinnen und Schüler sich in der Nähe einer Wand, einer Treppe und eines Baumes aufhalten. Sie benötigen einen Ball, eine Münze, ein Stück Schokolade oder ein Gummibärchen, einen Tannenzapfen oder ein Stück Holz, einen Stein, ein Blatt Papier und einen Stift.

Die Übungen können in Einzel- oder Partnerarbeit ausgeführt werden. Wird die Aufgabenstellung in der Turnhalle ausgeführt, sollte die Lehrkraft vorher oder gemeinsam mit der Lerngruppe verschiedene Dinge vorbereiten:

  • eine oder (wenn vorhanden zwei) Weichbodenmatte(n) auslegen
  • einen Sprungkasten mit mindestens drei Elementen ohne Deckel aufstellen
  • mehrere Reifen auf unterschiedlicher Höhe mit Seilen an einem Fußballtor oder einer Reckstange befestigen
  • Reifen auf dem Boden auslegen
  • eine Glocke/Rassel aufhängen
  • Pylonen auf dem Boden aufstellen
  • Frisbees, Bohnensäckchen, Indiakas, Pucks, Gymnastik- und Tennisbälle, Hockey-, Federballschläger bereithalten, Zeitungspapier an einer Reckstange aufhängen
Den Zugriff auf das komplette Arbeitsmaterial inklusive der Downloads
erhalten alle Premium-Mitglieder.



Jetzt Premium-Mitglied werden
Unterrichtsmaterial "Zielwerfen" zum Download

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler

  • trainieren das ein- und beidarmige Werfen, Prellen, Zielen und Fangenaus dem Stand auf unterschiedlich große, kleine, hohe und weite Ziele.
  • probieren verschiedene Gegenstände als Wurfgeräte und stellen Zusammenhänge zwischen Beschaffenheit, Flugeigenschaft und Wurftechnik fest.
  • verbessern durch regelmäßige Übung ihre Wurftechnik und ihr Ballgefühl.
  • lernen eine Spielform kennen, die sich für den Einsatz außerhalb der Turnhalle eignet.
  • erkennen, dass mit Dingen aus dem Haushalt und der Natur Sport getrieben werden kann.
  • vertiefen ihr Regelverständnis als Voraussetzung für faires Handeln im Sport.
  • üben sich im Umgang mit Niederlagen: wiederholen von Übungen, bis das Ziel erreicht ist.
Autorin
Portrait von Annette Holl Annette Holl

Zum Autoren-Profil

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.