Sommer, Sonne, Sonnenschutz

Kinderhaut ist besonders empfindlich gegenüber Sonnenstrahlung. Ein Sonnenbrand kann deshalb zu langfristigen Schädigungen führen. Da Kinder viel Zeit im Freien verbringen, ist es umso wichtiger, dass sie frühzeitig ein gesundheitsbewusstes Verhalten lernen.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

  • Wie wirkt UV-Strahlung?
  • Sonnenbrand und Hautkrebs
  • Mit heiler Haut davonkommen

Didaktisch-methodischer Kommentar

Im Mittelpunkt dieser Unterrichtseinheit, die für die 3. und 4. Klasse konzipiert ist, stehen Aspekte der Gesundheitserziehung und Verhaltensschulung. Das Unterrichtsmaterial stellt das persönliche Erleben, den Erfahrungsaustausch und das praktische Tun in den Vordergrund - und daraus resultierend die Einsicht in die Notwendigkeit eines bewussten Umgangs mit der Sonne.
Da das Thema einen engen Bezug zur Lebenswelt der Kinder hat, bieten sich viele Anknüpfungspunkte zu diversen sachunterrichtlichen Themenfeldern an.

Block 1
ZIP

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler

  • erkennen Gefahren der Sonnenstrahlung
  • lernen die Haut als Organ und deren wesentliche Funktionen kennen
  • erfahren Regeln zum Schutz vor der Sonne

Methodenkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler

  • führen schrittweise einen Versuch durch
  • nutzen den Computer und das Internet als Informationsmedium

Sozialkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler

  • erfahren, wie wichtig Gesundheit ist und was man dafür tun kann
  • arbeiten mit Partnern und in Kleingruppen
  • erweitern ihre Kommunikationsfähigkeit

Unsere neuesten Unterrichtseinheiten